Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

026. Auktion Rücklosliste > 5800 - 5899

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
5800     1918-80, -Slg. in 2 Steckb., dazu viel weiteres Material Europa, auch älteres sowie CSSR , KLB 240.-
5801     1918-70, /-Slg. auf CSSR Text (vieles vor 1945), teils. spezial. mit u. Streifen, dazu Dt.Bestzg. Serbien bzw. Kroatien bis 1944, hoher Kat.Wert 180.-
5802     1918-41, //-Slg. im tschech. Album mit 33-50 etc., dazu Serbien u. Montenegro, teils spezial., billig! 150.-
5803     1918-38, /-Slg. auf Bl., dazu Kroatien u. Montenegro 50.-
5804     1918-39, /-Slg. auf VD-Text mit Porto 35.-
5805     1945-2002, gepflegte -Slg. in 3 neuwtg. Leuchtt.-SF-Alben, ab ¦56 kpl., davor u.a. 628-39,738-49, Mi.1945-55 940.-/Mi. gesamt 3620.- 750.-
5806     1945-92, kpl. -Slg. in 5 Lindneralben (ab 1972 T-System), dazu schöne Slg. Rotkreut-Marken, viele KLB etc., eine handvoll Marken (unbedeutend), Albenneupr. 500.-, Mi.ca.5000.- 650.-
5807     Schöne -Slg. ab Anfang 50er Jahre, viele Bl./KLB, u.a. Bl.6, im Anhang Ru¯ld., Ísterr u. etw. Dt., hoher Kat.Wert 180.-
5808     /Portugal/UdSSR, -Teilslg. (Abo) in 3 mittl. Steckb., viele Bl./KLB, UdSSR u.a. 1484-90 75.-
5809     Gigant. //-Lager 1918-2000 in 3 dicken Büchern, ab 1945 fast nur /, viele Bl./KLB, enormer Kat.Wert, bitte ansehen 600.-
5810     -Lager 60/80er Jahre, hoher Kat.Wert, davor u.a. 681(2), 776-87 etc. 100.-
5811     /Ungarn/CSSR, Partie -Abotüten, dabei zahlr. Bl./KLB, alles nach 1960 100.-
5812     Kl. Tütenposten, vielf. 40/50er Jahre, auch Kroatien Blöcke etc., Fundgrube 100.-
5813     Steckb. mit //-Dubl. alt/neu, dabei kpl. Rotkreuz-Bogen, dazu 3 Steckb. mit Ísterr.Bestand querbeet 50.-
5814     Interess. Dubl.Partie auf 3 gr. Steckt., viele 100 St. //, auch Porto, Stpl.Fundgrube 400.-
5815     /-Partie auf Steckkt., dabei ca. 300St. meist -Werte aus Mi.2-5, Mi.ca.3000.-, ideal zum Detaillieren 220.-
5816     //(wenig )-Slg. auf Blättern, in den Hauptnr. bis auf 24-38 wohl kpl., zusätzl. viele KLB-Sätze wie 94-97, Marken Sturmdivision gez. und ungez., gehaltvolles Objekt 400.-
5817     1941-45, -Slg. im Steckb., dabei auch KLB, Zwischenstegpaare, Zierfelder, Dienst u. Porto, dabei 1-8, Mi.812.- 150.-
5818     -Slg. ab Mi.39 bis Ende 1945, Bl.1-2 nur Marken gerechnet (Ränder uneben), auch Dienst u. Porto, Pracht, Mi.550.- 75.-
5819     1991-94, -Slg. auf Lindner-T-Text, teils kpl. Bögen, z.B. 14-19A-B 50.-
5820     1991-2007, -Slg. in 2 Steckb. mit vielen MH, auch KLB plus Dubl., reine Nominale ab 1993=330 Lats (ca.500 Euro) 450.-
5821     /Litauen, 3 gr./1 mittl. Steckb. mit Dubl., viel bedarfsmä¯ig gebr. St., meist Vorkrieg, hoher Kat.Wert 80.-
5822     -Partie kpl. KLB-Ausgb. ab 1994, Mi.2158.- (plus einige =Mi.105.-), dazu Litauen (Mi.1039.-) sowie Estland 330.- (teils Eurowährg.), Mi.insges. 3632.- 480.-
5823   Kollektion v. 74 gebr. sowjet. Gzs. in Lettland Sept. 1991 bis Juni ¦92, alle mit aptierten sowjet. Stpl., einige mit Wertstpl.Aufdr. (Provisorien), hochinteress. Partie 130.-
5824   Partie v. 61 Ballonpost-Belegen, viel gelauf. Einschreiben aus 1996-98, dazu Zeitungsbericht u. Gebührentabelle der Post 120.-
5825   Schöne Partie mod. Belege nach 1991, über 250St., viele verschd. Frankt., vielf. frühe Ausgb., Fundgrube 85.-
5826   12 Telegramme mit und ohne Umschlag, davon 7 gestempelt, alles sowjet. Zeit, selten! 70.-
5828   96 sowjet. Gzs. in Lettland gebraucht, viel Liepaja, 70er Jahre bis Wendezeit 50.-
5829   1990-91, sowjet. Schmuckumschläge mit verschd. sowjet. Wertstpl.Aufdr., fast alle gelaufen, 29St. 50.-
5830   2001-03, Partie v. 36 Dienstbriefen, nur verschd. Ortsstpl. u. viol. Ra2 30.-
5831   Die Ganzsachen der 2.Republik, U7-17, sowjet. aufgewertete Gzs., jeder Beleg mit verschd.farbigen Handstpl.-Wertaufdrucken in unterschdl. Wertstufen bzw. Anzahl, ca. 450/500 Belege, Aufstllg. nach Romanovskis beigefügt, einmaliger Bestand 500.-
5832   Lager ungebr./gebr. Gzs. aus 1990-92, ex U1-6, 22-24 mit vielen Untertypen, ideal zum Auflösen, ca. 800St. 140.-
5833   78 sowjet. Gzs.Umschläge mit zusätzl. Wertaufdruck, verschd. Stufen (Portoerhöhg. 1991) in violett u. rot (Liepaja), teils mehrere Wertstpl.. auf einem Couvert, auch echt gelauf. St., angebl. kpl. (?) Serie mit Aufstllg. u. Wertangabe 120.-
5835     1912-2010, -Slg. in 2 Lindner-T-Alben, Ausgb. bis 1945 =Mi.5000.-, u.a. 1-3(2), 94-107 (ohne 106)108-13, 149-50, 183-201, D1-7, 11-19, 1945-58 kpl. (ohne Bl.5 u. 309) =Mi.2100.-, ab 1960-2001 vmtl. kpl. (bitte prüfen), danach lückenhaft, Mi. gesamt ca. 8200.- 1000.-
5836     1912-90, /-Slg. im Leuchtt.SF-Album, Ausgb. bis 1945=Mi.5070.-, u.a. 46-52, 53-81, 90-113, 143-47 alle , glattes bzw. geriffeltes Papier , 148, Bl.2-3, 183-85, 1956-60=Mi.2350.- bis auf Bl.5 in den Hauptnr. kpl., z.B. 304-05, feines Sammlerobjekt (ab 1960 unberechnet), Mi.7400.- 950.-
5837     1912-99, -Slg. in 2 Lindneralben (ab 1972 T-System), Ausgb. bis 1945 =Mi.3900.-, u.a. 1-3x, 114-15 etc., nach 1945 bis auf Bl.5, 304-05, 309 i.d. Hauptnr. kpl. =Mi.3490.-, dazu KLB aus 1957-78 =Mi.390.-, feines Prachtobjekt, Mi.gesamt 7700.- 850.-
5838     1912-96, ordentl. -Slg. im Steckb. mit vielen guten Ausgb., u.a. 1-3x/y, 53-76, 103A/B, 108-09, 111-12, 123, 144, 146 etc., bis 1945 Mi.2900.-, danach z.B. 289-90, 321, 332 usw., Prachtobjekt, Mi. gesamt 4600.- 450.-
5839     1912-40, //-Slg. auf unordentl. Blättern, viele teure Ausgb. wie 1-3x, 71-74, 78-81, 90-93, 108-18, 148-50, Bl.2(2) etc., Mi.2600.- (Falzabschläge berücksichtigt) 290.-
5840     1912-77, alte, etwas undurchsichtige //-Slg. auf Bl., teils doppelt ges. mit Besseren wie 305 etc., hoher Kat.Wert 180.-
5841     1945-2007, kpl. -Slg. im Steckb. (die Blöcke alle ), Kab., Mi.ca. 3800.- 550.-
5842     1945-75, -Slg. im Steckb. fast kpl., vor 1945 div. -Ausgb., z.B. Bl.2, Kab., Mi.2200.- 320.-
5843     1953-64, -Slg. auf Safetext, u.a. 315-18, 322-444, dazu 1 Steckb. mit -Dubl. z.B. 329-31(2), Pracht, Mi.ca.13/1500.-, im Anhang -Schweiz Dubl. 170.-
5844     1961-93, 2 feine Safedualalben (NP 230.-) mit -Slg., ca. 1972-91 wohl kpl., Mi.ca.6/700.- 70.-
5845     1965-90, -Slg. im Steckb., kpl.? Dazu Schweiz--mter, hoher Kat.Wert 100.-
5846     1966-88, laut Angaben kpl. -Slg. in Vierer- bzw. Fünferstreifen (je nach KLB) pro Ausgb. (Mi.464-963), Bl.7 u. 503-05 fehlend, 614, 634, 655-57 nur je zweimal, dafür 496, 903,921 KLB u. D45-56(5), Mi.ca.2200.- 130.-
5847     /Vatikan, Gibraltar, Malta, Griech.Zypern etc., -Slg. in drei Steckb., enorme Nominale, u.a. Liechtenst. 1979KLB 20SFr, günstig 170.-
5848     1912-59, -Lager im Steckb., u.a. 54a/b, 112, 117, 129-39, 147, 174-79(3), Bl.4(2), 327 im KLB etc., Mi.1912-44 =3690.-/ 1945-59 =1100.-, Pracht 400.-
5849     1912-96, dickes -Lagerbuch mit chronolog. geordneten Dubl., Etwas zum Detaillieren, Mi.ca. 6000.- 350.-
5850     Dubl. auf Steckkt., dabei 11-16, 52A u. , 69, 103-04 (Mi.210.-), 126-38, 156-69 (ohne 168), 183-85 etc., auch Dienst 11-18, Mi. nur dieser Ausgb. 720.- 70.-
5851     1990-93 /-Slg. im Safe Ring- Binder dabei viele Spezialitäten, Belege, 4er Blocks, kpl. Bögen, Zwischenstege etc., sehr liebevoll aufgezogen 100.-
5852     /Lettland, Estland, -Abolager im Steckb., auch gute Sorten wie Estland Bl.6(7) etc., zusätzl. etwas , hohe Nominale 140.-
5853   Partie v. 160 Belegen ab 1990, viele verschd. Frankt., mit Blöcken, FDC etc., schönes Lot 60.-
5854   Partie ungebr./gebr. Gzs. aus U2-35, u.a. U7(27), Pracht, Mi.1000.- 80.-
5855     1852-2001, in den Hauptnr. bis auf 25, 278-80 kpl. -Slg. (auch Bl.1/dieser ohne Obligo) im Steckb., zusätzl. 1945-2001 kpl. , sehr sauberes Sammlerobjekt, Mi.bis 1945 8000.-, danach Mi.7100.- (evtl. teilbar), Mi.ges. 15100.- 1650.-
5856     1852-1944, //-Slg. auf Bl., Klassik ab Nr.1, unterschdl., 20730er Jahre ordentl. -Ausgb., bitte ansehen, Mi.3640.- 200.-
5857     1914-85, -Slg. in 2 Lindner-T-Alben, vor 1945 u.a. 240-44, 252-56, 284-89, Bl.3 =Mi.1293.-, nach 1945 u.a. 417-33, 442-77, 488-94, ab 1955 prakt. kpl. (555-57) =Mi.ca.1800.-, feines Kab.Objekt (kann geteilt werden vor/nach 1945), Mi.ges. über 3000.- 400.-
5858     1921-40, /-Slg. auf Blättern, sehr sauber gesammelt bzw. nur kpl. Ausgb., viele bessere Sätze Caritas u. Kinderhilfe, auch Blöcke, 309-14 im offz. Gedenkheftchen etc., Mi.900.- 130.-
5859     1945-88, kpl. -Slg. im Steckb. (ohne Blöcke), feines Prachtobjekt, Mi.2700.- 400.-
5860     1945-89, kpl. -Slg. im Safe-Ringbd., Bl.7, zusätzl. 553 u. 558, Prachtobjekt, Mi.2800.- 385.-
5861     /Belgien/Spanien, -Aboslg. im Steckb., hohe Nominale 50.-
5862     5bdg. -Lager in Steckb./auf Steckktf. ab 1937, z.B. 552-57(2), 572-74(2), auch -Material, für Flei¯ige 800.-
5863     /Gibraltar, //-Slg, im Steckb., Malta ab Klassik, viel mod. Bereich (ab '45 alles ), Pracht 150.-
5864     1863-1988, /(wenig )-Slg. im privat gestalt. Album, in den Hauptnr. ab Nr.2 überkpl. (ohne 52, 63, 76, 80), z.B. 2A/B, 96x/y, 123-31 zusätzl. , ferner Vorläufer 16I etc., sehr hoher Kat.Wert 1250.-
5865     1863-1982, postfrisch/ungebrauchte Slg. im Steckb. mit hohen Shilling-Werten vor ¦45, bitte ansehen 600.-
5866     1937-82, kpl. //-Slg. im Steckb., hoher Kat.Wert 100.-
5867     Schöne -Nachkriegsslg. im Steckb., vieles mehrfach ges., hoher Abopreis 150.-
5868     1961-68, -Slg. auf Safetext, bis auf zwei Ausgb. kpl., dazu -Slg. Lundy 50.-
5869     Slg.Teile auf Bl. u. Steckkt. ab Klassik /, viel Stoff 100.-
5870     Kl. Kiste mit Dublettenmat. ab Klassik, auch viele moderne Ausg., Fundgr. 80.-
5871     1885-1998, prima -Slg. mit etl. 100 verschd. Werten, div. Mittelwerte, Pracht, Mi.ca.2500.- 250.-
5872     1885-1935, schöne /-Slg. auf Bl., auch gute Ausgb. wie 97-103, ferner Porto etc., hoher Kat.Wert 120.-
5873     /-Slg. im mittl. Steckb., u.a. 103, 130, 137, 149-62 etc., hoher Kat.Wert 50.-
5874     Ab 1945, offenbar bis ¦72 kpl. -Slg. auf Steckkt. mit guten Blöcken u. A-/B-Ausgaben, feines Angebot, Mi.n.A. über 5000.-, bitte ansehen 1200.-
5875     1945-72, fast kpl. -Slg. auf Stecktafeln, u.a. Bl.4A/B(), 502-05A/B, Mi.n.A.über 3700.- 850.-
5876     1960-2000, kpl. -Slg. in 4 Lindner-T-Alben mit MH u. Aerogrammen, feinstes Aboobjekt, Mi.ca.4000.- (Albenneupr. 400.-) 700.-
5877     1960-2000, kpl. -Slg. mit KLB in 5 neuwtg. Safe-Dualalben m. Schubern (Neupr. wohl 1000.-), Mi.ca.3600.- 650.-
5878     1973-78, bis auf die CEPT-Ausgb. kpl. -Slg. im Safealbum, Mi.ca.500.- 60.-
5879     In den Hauptnr. kpl. /-Slg. auf Bl., laut Beschreibg. div. Untertypen, Mi.n.A.d.E. 1519.- 220.-
5880     Kl. -Slg. auf Bl., ordentl. Grundstock 30.-
5881     1852-2000, in den Hauptnr. kpl. -Slg. in 4 einheitl. Leuchtt.Alben mit Schuber, dabei div. Extras wie 880-82KLB, MH, Zähnungen!, Dienst, Porto etc., Mi.2010 = Euro 12574.-, Kab.Objekt, empfehlenswert 1800.-
5882     1852-1991, Steckb. mit hochwtg. St., u.a. 29, 45, 48, 65-66 etc., sehr hoher Kat.Wert 1000.-
5883     1852-1939, gehaltvolle -Slg. auf Bl., u.a. 1-48, 99-333 kpl. (ohne 138-40), dazu Porto u. Dienst, sehr hoher Kat.Wert, empfehlenswert! 840.-
5884     1852-2007, sehr gepflegte -Slg. im Vordruckalbum bzw. Steckb., bis auf wenige Ausgb. i.d. Hauptnr. kpl., u.a. 1-91 (ohne 66), Eurozeit nicht auf Vollständigk. gepr., empfehlenswert, Mi.5600.- 650.-
5885     1852-1940, sehr schöne -Slg. auf Bl., i.d. Hauptnr. nahezu kpl., 138-40, Klassik durchweg in feiner Erhaltung incl. Porto, Mi.2900.- 520.-
5886     1852-1985, schöne /-Slg. im Kabe-Album, mit 3, 7-11, 13-27 unterschiedl., Zwischenkrieg m. netten Ausgb., Pracht,angebl. Mi.ca. 4000.- (bitte prüfen) 380.-
5887     1852-1945, /-Slg., viel Klassik, z.B. 1-17 etc., unterschiedl., völlig undurchsucht 200.-
5888     Schöne alte Slg. nebst Dubl. ab Nr.2 auf Bl., Vorkrieg gut besetzt, dazu Porto u. Slg. NL-Indien etc., hoher Kat.Wert 200.-
5889     1864-1944, -Slg. im Vordruckalbum, viele gute St. wie 16, 18-29, 91, 249-52, einige Ausgb. auch z.B.357-74 etc., Mi.n.A.2070.- 280.-
5890     1864-1950, /-Slg. auf alten Goldschnittbl. mit vielen guten Serien bis 1942 mit Porto u. Dienst, insges. ordentl. Slg., Falz sowie vorhanden mit 50% gerechnet, Mi.2000.- 170.-
5891     1868-1940, prima /-Slg. mit Porto auf Bl., u.a. 81-91, dabei viele attrakt. Belege nach Wien, im Anhang kl. ähnl. Teil Luxembg., Pracht 200.-
5892     1869-1928, //-Slg. im Schaubekalbum mit vielen guten Mittelwerten, Bl. ab Nr.1, -Sätze ab 1945, Falzware zu 50% gerechnet, au¯erdem netter Teil Porto, Mi.2700.- 230.-
5893     /-Slg. ab Klassik, etliche gute Sätze, auch Bl.1-2 etc., Mi.über 1000.- 155.-
5894     Ab 1900, -Slg. in 2 dicken Steckb., Vorkriegswerte vielf. nachgumm., teils gute Werte, nach 1945 ganz wenige St. , mit zahlr. Hbl. u. MH, hoher Kat.- u.Nominalwert 300.-
5895     Moderne -Slg. in 3 Safe-Vordrucken, ab 1952-99 wohl kpl. mit 500-502, 525-39 etc., Mi.über 2500.- 400.-
5896     1945-94, -Slg. im Steckb., feines Kab.Objekt, Mi.1680.- 150.-
5897     1999-2002, kpl. -Slg. im Lindner-T-Album (Zubehörpr. 85.-) mit Bl./KLB, Mi.330.- 100.-
5898     Altes Dubl.-Lager, viel Klassik, zahlr. gute Zwischenkriegssätze, Porto, Telegr.-/Postanweisg.-Marken etc., enormer Kat.Wert, bitte ansehen 1100.-
5899     Hochinteress. Dubl.Bestand ab Nr.1, dabei allein 75 Werte aus Nr.1-6, 7-12 (27 Werte), vieles nach Typen u. Zähng. unterschieden, z.B. 63I (3), dazu umfangr. Slg. NL-Indien bzw. Kolonialdubl., bitte ansehen, Gelegenheit! 1000.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH