Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

025. Auktion Rücklosliste > 700 - 799

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
700 235-43I Pracht Mi. 1800.- 500.-
701 241I Kab. Mi. 425.- 80.-
703 Bl.1 Pracht, im untersten Rand vorders. min. Falzspur (Gummi tadellos) Mi. 750.- 80.-
704 Bl.1 Marke , kl. helle Randstelle Mi. 750.- 60.-
705 Bl.2 Kab. Mi. 600.- 160.-
706 344-46 Und Bl.7-8, Bl.25-26, Pracht Mi. 470.- 100.-
707 Bl.3 Pracht (kl. Stockfleck nur d. Ordnung halber erwähnt) Mi. 400.- 70.-
709 Bl.5 Kab., Stpl. im Blockrand Mi. 140.- 30.-
710 512-13 Und Bl.III/I, Bl.26, sowie Eisenbahn E356, Pracht Mi. 327.- 60.-
711 514-27 Und 264-65II, Bl.6, Pracht Mi. 290.- 70.-
713 Bl.11-12 Und Bl.III-VI in Type I und II (ohne Bl.VI) Mi. 305.- 60.-
714 Bl.25 (4) Kab. (kann geteilt werden Ó 40.-) Mi. 720.- 130.-
715 MH91, 92 1912, gebrauchtes MH "Courroies&Cables Motor" mit 15 Werten der Nr.91 bzw. sieben der Nr.92, im Michel nicht verzeichnet 80.-
716 356-78 Und 299, 321-24, 345, 383-84, Kab. Mi. 620.- 150.-
717 55-82 Kpl., Kab. Mi. 192.- 50.-
718 64-75 Luxus Mi. 115.- 35.-
719 1-19 Ohne 5, 8-9 (19 fast ), Mi. f. 350.- 35.-
720 9-10 Und 14-15, 17-18, 29-30, 32 Mi. 234.- 30.-
721 21 Und 23, 257 sowie Porto 1, 3-6, Pracht Mi. 629.- 80.-
722 28-37 In , 37 Viererstreifen, Kab. Mi. 680.- 70.-
723 65a Rücks. Rostfleck und 69F Mi. 360.- 55.-
724 75F Mit Aufdruckfehler "1990" statt 1909, Mi. angebl. 600.- 80.-
725 280-85 -Satz, Kab. (kann geteilt werden Ó 90.-) Mi. 1400.- 320.-
726 1 (2) Und 3, 5-6, 8, 16-17, 24, 32-33, D2, 7, alle Pracht Mi. 915.- 130.-
727 3 Vollrdg., frischer Prachtwert Mi. 90.- 30.-
728 4 Pracht, sign. Senf Mi. 350.- 75.-
729 5 (8) Davon sieben vollrdg., Pracht, div. Grüntöne Mi. 600.- 80.-
730 5F Allseits mit vollem privaten Durchstich, kleine helle Stelle, sehr selten! 100.-
731   10.5.1858, handschriftl. taxierter Brief von Helsingör via Hamburg (Schmetterling- u. K.D.O.P.A.-Stpl.) nach Forres/Schottland, Hülle oben etwas gefaltet 30.-
733 11-15 Bedarfsst., 15 mit schönem Nr.Stpl. 68 Mi. 358.- 50.-
734 16 Frischer Prachwert, sign. Krüger Mi. 500.- 100.-
735 30IAa-c Pracht Mi. 312.- 50.-
736 47-52 Und 101, 175-76, 177-79, Pracht Mi. 230.- 35.-
738 60-76 Pracht Mi. 625.- 150.-
739   1912-45, sieben gez./ungez. Julmarken 70.-
740 66 (3) Pracht Mi. 360.- 80.-
741 129-249 Bis auf 146-50, 159-65, 176 u. 185-94 kpl. , Pracht Mi. 1580.- 400.-
742 159-65 Dazu 159-60 je 1 sowie 175-76, Kab. Mi. 325.- 55.-
743 159, 162 Und 164-65 sowie Verrechnungsmarken 1-10, Pracht Mi. 250.- 50.-
744 168 EF auf handschriftl. Schiffsradiobrief über Aalborghus (entwertet mit L1 "Fra Aalbor...") nach Kopenhagen (Ank.Stpl.) mit entsprechd. Verschlu¯vignette, joli 220.-
745 168 Ganzs.Ausschnitt 15 Íre rot als EF von Kopenhagen nach Valby mit zusätzl. L1 "Fra Anholt", Kab. 30.-
746 176-80 Pracht Mi. 230.- 50.-
747 176 Links ein Zahn verkürzt, noch Pracht Mi. 600.- 60.-
748 177-81 Und 143-45, kl. Falzspur bzw. Erstfalz, Kab. Mi. 585.- 85.-
749 189 EF auf Schiffsradiobrief eingeliefert an Bord der SS Frederik 8, in Aarhus frankt. und mit L1 "Fra Aarhus" entwertet, weitergeleitet nach Kopenhagen (Ank.Stpl.), rücks. sehr dekorative Schiffsroutendarstellung 200.-
751   1941/42, vier Belege mit Vignetten ZuF Christian X. 80.-
752   1941, AK mit Minnesang auf Dänemark von Thorvald Stauning (Ministerpräsident), dazu 2 -Vignetten 30.-
753   Julmarken 1941-45, fünf Belege (meist AK) mit verschd. Julmarken ZuF 50.-
754 P17 , 2 Werte Falz bzw. 2 Werte Farbablagespuren Mi. 680.- 80.-
755   Tarp, Interniertenmarke , waag. Eckrand-Dreierstreifen, Kab. 100.-
756 R28 KPl. HBl. (unterer Rand fehlt) plus ZuF auf Brief Mi. 240.- 70.-
757 1 Kab. Mi. 450.- 140.-
759 1 Zusammen mit Dänemark Nr.67 auf Brief aus "Thorshavn 20.1.19" Mi. 650.- 120.-
761 4-5 Auf Kriegspapier, Ausgb. 1919, Pracht (AFA 4-5B =1250.-DKr) Mi. 130.- 40.-
762 4-5A Pracht Mi. 120.- 30.-
763 5A Farbfrischer Kab.Wert, Druck Nr.3 Mi. 300.- 85.-
764 5A Kriegspapier, Ausgabe 1919 (AFA 5B = 2200DKr), Pracht Mi. 300.- 75.-
765 7-8A Und 7B, 10-11B, Pracht Mi. 365.- 85.-
766 9 Einseitig amtl. nachgezähnt (AFA 9AIa =1800.-DKr) 40.-
767 1-5 Kab. 0.-
768 1-5 Kab. Mi. 40.- 15.-
769 1-5 Kab. Mi. 40.- 12.-
770 2A Waag. Achterblock gez., 2 Werte , Pracht, Mi. 2800.- + 750.-
771 2A Pracht, gepr. Philat. Reval Mi. 350.- 100.-
772 2A Pracht, sign. Mi. 350.- 90.-
773 23-24A/B Und 32-39A/B, 40-42, zarter Erstfalz, Kab. Mi. 370.- 65.-
774 24B Plus ZuF an das russ. Konsulat in Constantinopel 16.1.20 mit Zensurstpl., selten! 150.-
775 25-26 Fünf Einschreibebriefe aus vier verschd. Aufgabeorten alle nach Zagreb bzw. 1 Brief nach Dugo Selo, selten, Pracht 150.-
776 25 (2) Plus ZuF auf Karte nach Pisa plus 9 weitere Belege, meist verschd. Ansichten Reval (2 Belege nach Zagreb), Prachtlot 100.-
777 29-30Uw Je senkr. Paar waag. ungez., Kab. Mi. 200.- 50.-
778 43A Kab., ganz leichter Falz, gepr. K.Oroszi, Mi. f. 1600.- 600.-
779 44A Pracht, gepr. K.Oroszi, Mi. f. 600.- 150.-
780 46-47 Pracht, Mi. f. 300.- 45.-
781 46-47A Und 109-12, 120-23, 127-34, 137, 142-45, Kab., zarter Erstfalz Mi. 557.- 70.-
782 46-47A Pracht Mi. 400.- 100.-
784 46-47A/B Kab., zarter Erstfalz, Mi. f. 600.- 90.-
786 60-61Uw Je im senkr. Paar waag ungez., Kab., Mi. f. 280.- 45.-
787 61Uw Im waag. Paar, rechte Marke vollzähnig, Kab. 35.-
788 62-159 Kpl. (ohne 63-67, 99-105, Bl.3-4 und 155), au¯erdem 54-59, Pracht Mi. 1700.- 200.-
789 68-89 Ohne 74-76, Kab., zarter Erstfalz, 70, 72, 77 u. 79 mit anhängd. Leerfeld! Mi. 415.- 75.-
790 Bl.2-3 Pracht Mi. 135.- 35.-
791 2x Stpl. und Federzug, links tangiert, sonst Pracht Mi. 650.- 85.-
792 2x Ungewöhnl. tieffarbener Prachtwert auf mit Ra2-Stpl. Mi. 1000.- 270.-
793 3A Rechts Zungenlöcher nicht ganz ausgestanzt (alle Zungen da) und 4A/B, Pracht Mi. 530.- 70.-
794 5-9 Nr.7 Einschränkungen, Nr.8 Federzug, sonst normale bis gute Erhaltung Mi. 1210.- 100.-
795 5-6C Zwei schöne Prachtwerte mit allen Zungen Mi. 500.- 120.-
796 5-9C Kollekt. ausgesuchter Kab.Werte 5(3), 6(2), 7(3), 8(4), 9(6) Mi. 3730.- 500.-
797 7A Pracht Mi. 600.- 100.-
798 7B/C Und 9C, Pracht Mi. 1070.- 150.-
799 7Bx _berdurchschnittl. Kab. Wert Mi. 550.- 150.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH