Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

332. Auktion Rücklosliste > 2400 - 2499

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
2401 19a,c Pracht, 19c zusätzl. roter Paid Stpl. Mi. 370.- 75.-
2402 20 Voll-/breitrdg., Kab., gepr. Pfenninger Mi. 1200.- 360.-
2403 20 Vollrdg., Kab., Fotoattest Bühler Mi. 1200.- 280.-
2404 20 Vollrdg., rechts knapp, Pracht, gepr. Bühler Mi. 1200.- 80.-
2405 21-25y Pracht, 24(2) hell- und dunkelblau Mi. 715.- 100.-
2406 21x/y Pracht Mi. 200.- 50.-
2407 24x Rote Gummierung, selten! Pracht 250.-
2408 25y Rechte untere Bogenecke mit Reihenzähler "12", Kab. 100.-
2409 1I Mit blauem DKr Hamburg (Lemberger 100.- +), Pracht, gepr. Brettl Mi. 1300.- 500.-
2410 1I Pracht, mehrf. gepr. Mi. 1300.- 400.-
2412 1II Mit L1 Helgoland mit Pkt., sign., Pracht, rücks. Papieranhftg. u. kl. Teil Orig.Gummierung Mi. 2300.- 600.-
2413 1II Pracht, gepr. Lemberger Mi. 2200.- 500.-
2415 2 Pracht Mi. 250.- 75.-
2416 2 Etwas hell, optisch Pracht Mi. 250.- 35.-
2417 2 Repariert, voller Stpl., optisch ganz nett Mi. 250.- 20.-
2418 3-4 Und 8b/c beides Randst., 9-12, 13c, 14e, 15-16b alle und kompetent gepr., Kab./Luxus Mi. 465.- 150.-
2419 3 (50) Kpl. Orig.Bogen mit 3II, jede Marke gepr. Lemberger, Pracht Mi. 1550.- 280.-
2420 3, 8c Und 8F, 10-12, 14-16, 18h(2) mit Ober-/Unterrand , Kab. Mi. 465.- 120.-
2421 3, 9,15 Zwei Eckrand- bzw. ein Oberrand-, Kab. Mi. 760.- 180.-
2422 4 Pracht, gepr. Mi. 600.- 200.-
2423 4 Pracht, sign. Mi. 600.- 200.-
2424 4, 8b Und 8F, 9, 11, 13a,c, 16a, 18g,h, Pracht, alle gepr. Mi. 390.- 100.-
2425 6 Mit engl. Fremdentwertung, Marke Mängel 30.-
2426 6a Pracht, gepr. Bühler Mi. 350.- 100.-
2428 6c, 7a Bedarfsst., gepr. Bühler/Lemberger Mi. 550.- 50.-
2429 6h , oben waag. Paar (zwei Zähne min. gelblich), unteres Paar (1 Wert Rostpkt.), farbfr. Prachtblock Mi. 1010.- 240.-
2431 7a Mängel, schöner Stpl. Mai 1872 Mi. 380.- 40.-
2433 7ND Kpl. Bogen des Berliner Neudrucks von 1875, nicht häufig, Pracht 150.-
2435 8a Linker oberer Eckzahn kurz, sonst Pracht, sign. Mi. 400.- 60.-
2436 8a Linke untere Ecke leicht "rund", Pracht, sign. Mi. 240.- 50.-
2437 8a Rechts rücks. etwas verstärkt, sign., seltener Wert Mi. 3000.- 400.-
2438 8a Eckzahn-Korrektur, sonst Pracht, Fotoattest Schulz Mi. 3000.- 400.-
2439 8a Rechts oben kl. Eckmangel, sonst Pracht, gepr. Lemberger/Richter Mi. 3000.- 300.-
2440 8b Pracht, gepr. Schlesinger Mi. 3000.- 1000.-
2441 8b Minimale Eckkorrektur, fast noch Pracht, selt. Wert, gepr. Thier Mi. 3000.- 450.-
2442 8F Kleines u. gr. Format, gepr. Drahn/Lemberger Mi. 240.- 70.-
2443 8F Pracht, vertauschte Druckfarbe, etwas unregelmä¯ig gezähnt bzw. unten min. geschloss. Spalt, lt. Fotoattest im gebrauchten Zustand sehr selten Mi. 4500.- 600.-
2444 9 Im waag. Dreierstreifen (Falz im Rand) aus re. Bogenecke, dazu 1 waag. Paar Mi. 460.- 100.-
2447 10 Pracht Mi. 420.- 100.-
2449 10 Bug bzw. links unten eckrund Mi. 420.- 70.-
2450 10 Gepr. Calves, Engel etwas höher sign. Mi. 420.- 60.-
2451 11 Pracht, gepr. Pfenninger Mi. 900.- 300.-
2452 11 Etwas nachgezähnt, gepr. Lemberger Mi. 900.- 80.-
2453 11ND 2 kpl. Berliner Neudruckbögen von März 1882 bzw. Juli 1883, Unterschiede klar zu erkennen 180.-
2454 12 Pracht, gepr. Thier Mi. 1100.- 350.-
2456 13-14a Und 18e/f, vier waag. Paare, 13-14 je mit ZuF, Pracht, gepr. Mi. 615.- 150.-
2457 13a/b Kab., 13b gepr. Lemberger Mi. 115.- 30.-
2458 13b , re. untere Marke durch Randbeklebung einige Zähne verkürzt Mi. 500.- 120.-
2460 14a-e Kpl. Farbgarnitur, alle gepr., Pracht Mi. 390.- 130.-
2461 16a Und 16b, beide Mängel, aber selten 20.-
2462 17a Unterrandst., Pracht (1 Zahn kurz), gepr. Bruns Mi. 400.- 85.-
2463 17a Oben leicht hell, gepr. Dietrich Mi. 400.- 40.-
2464 17b Taufrischer Luxuswert, Fotobefund Schulz Mi. 180.- 75.-
2465 17b Kab., gepr. Lemberger Mi. 1300.- 500.-
2466 17b Unten etwas nachgezähnt, sonst Pracht, seltene Marke, Fotoattest Müller Mi. 1300.- 250.-
2467 17ND Studie v. 38 , Berliner ND 1. u. 2. Auflage mit PF, vielfach Paare, Dreierstreifen, Randst. bzw. 3 St. mit Leerfeld 150.-
2468 18 Mit Ra2 "(Aus Hel)goland (über Cu)xhaven", Farbe etwas verblichen, wohl a-Farbe, linke obere Ecke rep. 35.-
2469 18a-h Kpl. Farbgarnitur ohne 18d, alle gepr., 18b und 18f je ein runder Eckzahn Mi. 780.- 160.-
2470 18a-h Pracht, alle gepr, Lemberger Mi. 870.- 150.-
2471 18b Und 10-12, 16b, 18h gepr. Lemberger etc. Mi. 222.- 40.-
2472 18b, g Und 14a,d, 15-16, Pracht, alle sign. Mi. 360.- 100.-
2473 18e (2) In zwei verschd. Farbtönen und 18f/g, Pracht, sign. bzw. gepr. Lemberger Mi. 350.- 80.-
2474 18f Pracht, gepr. Lemberger Mi. 600.- 180.-
2475 18h Kpl. 10er-Bogen Mi. 280.- 60.-
2476 19Aa Pracht, gepr. Lemberger Mi. 300.- 100.-
2477 19Aa Pracht, gepr. Pfenninger Mi. 300.- 75.-
2478 19Aa/b Pracht, sign. Mi. 580.- 200.-
2479 19Ab Pracht Mi. 280.- 80.-
2482   30.1.1809, stempelloser Vorphilabrief nach Bordeaux, vmtl. über frz. Postamt 30.-
2483 1 Schön gleichmä¯ig gerandet, Pracht Mi. 2500.- 800.-
2485 2   Bugspur, kleiner Randspalt, insges. vernünftiger Wert, gepr. Engel Mi. 2500.- 260.-
2486 2   Vollrdg., rücks. unten etwas verstärkt, lt. Prüfung Brettl "echt, Farbe des Federzugs abweichend, optisch Pracht Mi. 2500.- 180.-
2487 3 Und 5b, 8, 10, 12, 14, Pracht Mi. 265.- 55.-
2488 3, 5 Und 8-13, 11, Nr.9 rechts kl. Kerbe bzw. 12-13 minimal hell Mi. 378.- 40.-
2489 3F Fehldruck "ZWEI EIN HALB", Feld 97, mit Fünfstrichstpl. des Stadtpostamtes, Fotoattest Mehlmann (Ränder teils angesetzt, etwas nachgemalt) "gro¯e, sehr gut restaurierte Rarität", div. Sign. Mi. 9000.- 900.-
2490 8-12 Pracht Mi. 1010.- 230.-
2491 9NDy Kab. Mi. 150.- 50.-
2492 10-11 Und 13-14, dazu 8 u. 12, Pracht Mi. 310.- 60.-
2493 11A Mit 3-Ring-Stpl. "L", Kab. Mi. 550.- 150.-
2494 12A Pracht Mi. 130.- 40.-
2498 6-7II Und 8, Pracht, 7II gepr. Bühler Mi. 1000.- 150.-
2499 1a/b Und 2, Pracht Mi. 390.- 80.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH