Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

335. Auktion Rücklosliste > 2500 - 2599

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
2500 12   Kab., Fotobefund Hennies Mi. 250.- 50.-
2501 13 Stark verzähnt, dadurch Marke mit "Zwischensteg", Pracht Mi. 140.- 50.-
2503 14-21 Und 23, 25-26, 29, Pracht Mi. 803.- 140.-
2505 16-17 Und 29 mit Stpl. Juli 75, Pracht Mi. 270.- 60.-
2507 16-22 Kab. Mi. 320.- 70.-
2508 16-23 Ohne Nr.21, Nr.19 Befund Hennies, dazu Nr.25-26, Kab. Mi. 500.- 150.-
2509 16-23 Und 25, mit 17a/b, Pracht Mi. 542.- 70.-
2510 16 Dazu 19 u. 22, Kab. Mi. 250.- 60.-
2511 16 Und 17(2), 19-21, 23(2), 25-27, Pracht Mi. 962.- 140.-
2512 16 (2) MeF auf Postkarte von Wolfenbüttel (nachverwdt. Stpl.) nach Pest, Ank.Stpl., Pracht Mi. 400.- 100.-
2514 17a/b Und 19-21, 23, 25, 27, Pracht Mi. 800.- 130.-
2515 17a/b 17b mit zentr. HE- Herford (Spalink Nr.18 =30.-), Pracht Mi. 180.- 50.-
2517 18 Waag. Paar auf mit Ra2 Wend.Warnow und zusätzl. Feinstrichentwtg., selten! (Maschinenstpl.?) 100.-
2518 18-19, 22 Dekorat. Dreifarbenfrankt. auf , je voll abgeschlagen 40.-
2519 19-20 5 Briefe nach Boom bei Antwerpen, alle mit HE Stpl. DUISBURG, dazu 4 Preu¯en u. 1 NDP aus Ruhrort 100.-
2520 19 Vier EF mit HE Crefeld, Hamburg (beide Bug durch Marke), Lübeck sowie NDP 4 COELN, dazu 6 weit. Belege, Spalink +150.- 85.-
2521 19 Auf Brief nach Schwerin, Ra3 Sachsenhausen plus 3 weitere Belege, u.a. Nr.7 auf Ortsbrief (nicht ganz perfekt) 50.-
2522 19 (2) Senkr. Paar (obere Marke eine Ecke "rund") als MeF auf ganzer Paketkarte von Bremen 31.12.73 4-5N (Silvester nachmittags wurde noch gearbeitet) nach Ottersberg 1.1.74, Karte waag. Bugspur, sonst sehr dekorat. mit Kaiserl. Zollamtstpl. 50.-
2523 19 (50) Studienlot, auf Abarten/Besonderheiten undurchsucht, z.B. Stpl. 31.12.75 etc., schöne Fundgrube Mi. 500.- 70.-
2525 21 (2) Waag. Paar, lk. Wert mit kl. Einschränkg., re. einwandfrei, gepr. Sommer Mi. 240.- 35.-
2527 21b Rechter oberer Eckzahn "wackelt", sonst Pracht, mit Farbgarantie Mi. 800.- 65.-
2528 23-28 Nr.24 mit Fehlzahn (nur der Ordnung halber erwähnt), sonst sehr frische Kab.St. Mi. 1400.- 320.-
2529 23b Mit kl. Fenster, Fotobefund Sommer Mi. 400.- 70.-
2530 24 Pracht, Expertise Georg Bühler Mi. 3200.- 1000.-
2531 24 Sehr prägefrischer Prachtwert Mi. 650.- 180.-
2532 24 Farbfrisch und mit vollem Abschlag auf , bis auf kl. Zahnschürfung einwandfrei, Fotoattest Krug Mi. 3200.- 1000.-
2533 24 Pracht, Stpl. Darmstadt 3.6.74 Mi. 3200.- 850.-
2535 24 Leicht höher gepr. Engel/Sommer, optisch bestechendes St. Mi. 3200.- 360.-
2536 27 Kab., sign. Senf Mi. 550.- 160.-
2537 27 Dunkle Nuance, Pracht Mi. 200.- 50.-
2539 27 Mit zentr. K1 ALGESHEIM 1.11.73 Uhrzeit 5-6N handschriftl. eingetragen, Kab., selten! Mi. 450.- 150.-
2540 27 Mit blauem nachverw. Stpl. Wilferdingen (Baden), Pracht, Feuser +150.- Mi. 450.- 150.-
2541 27 Kl. Format, Pracht Mi. 450.- 130.-
2542 27 Pracht Mi. 450.- 95.-
2543 27 Dunkle Nuance, Pracht, Stpl. Mainz-Bahnhof Mi. 450.- 90.-
2544 27, 30 Beanstandungen, opt. Pracht Mi. 1150.- 85.-
2545 27a Pracht Mi. 450.- 100.-
2546 27a (2) Je zentr. und höher gepr. Krug, Pracht Mi. 900.- 120.-
2547 27b Kab., Fotobefund Krug Mi. 600.- 170.-
2548 27b Pracht Mi. 650.- 150.-
2549 28 Laut Fotoattest Krug "farbfrisch u. gut geprägt / zwei randhelle Stellen u. ein kurzer Zahn" Mi. 2800.- 300.-
2550 28 Pracht, Fotoattest Grobe, laut neuester Prüfung Stempel falsch (wir neigen zur ersten Prüfung), Kauf wie besehen Mi. 2800.- 280.-
2551 28 Beanstandungen, guter Platzhalter Mi. 2800.- 150.-
2553 29 Mit HE-Stpl. Osnabrück zentr. abgeschlagen (Spalink 30.2 =50.-) bzw. 29 mit Stpl. Hanniver 10.4.75, Pracht Mi. 140.- 40.-
2554 29 Und 19 (senkr. Paar, ein Wert Eckfehler) auf Paketkt.Abschnitt, dazu 4 mit Ra2 WIELICHOWO, Pracht 30.-
2555 29 EF auf nachtaxiertem und umgeleiteten Trauerbrief von Berlin 15.2.75 (Abs. Brit.Botschaft) nach England und weiter nach Paris, Beförderungsspuren, insges. dekorat. St., Mi. 250.- + 75.-
2556 30 Kab. Mi. 600.- 150.-
2557 31-33 Incl. 33b, meist gepr., Kab. Mi. 350.- 100.-
2560 33 Rostpunkt durchscheinend, sonst sehr schön Mi. 400.- 50.-
2562 36Da Leicht höher gepr. Jäschke-L. Mi. 500.- 70.-
2563 37 Lot v. 37 Werten, dabei gestützter Sechserblock 37d, drei waag. Paare, Farbunterschiede etc., fast nur Pracht, Fundgrube 100.-
2564 37c (2) Auf Nachnahme-Paketabschnitt, Stpl. 20.12.83, rücks. Nr.39 mit anhängd. Zwischensteg u. 44 see- oder resedagrün, nicht abgestplt. (leichte Blaustiftspur), Pracht 45.-
2565 37e Dazu 39-44 teils mehrfach, dabei u.a. 39IIc, 44IIba etc., meist gepr., Kab. Mi. 620.- 150.-
2569 39DbII Senkr. Paar in Formatabweichung "D", Eckrandst. mit blauem Zentimeterma¯ 60-70, Fotobefund Petry 120.-
2570 39Ib Kab., doppelt gepr. BPP Mi. 300.- 90.-
2571 40I , Kab., gepr. Wiegand Mi. 360.- 90.-
2572 40I Dazu 41Iab, 41IIb und 42IIc, meist gepr., Kab. Mi. 240.- 60.-
2573 40IC-D Und 41aB, 41bIII, 42aD, 42aa, 44ba, 46cy, 49ba, 70a, alle gepr. Zenker/Jäschke-L. Mi. 205.- 40.-
2575 41bIII Kab., gepr. BPP Mi. 100.- 25.-
2579 44b Waag. Paar, Luxus, gepr. Jäschke-L. Mi. 200.- 55.-
2580 44b Waag. Paar, Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 200.- 50.-
2582 44b Waag. Paar, linke Marke kl. Falzspur, Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 120.- 30.-
2583 44b Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 100.- 30.-
2584 44Ia Kab., Fotobefund Jäschke-L. Mi. 280.- 80.-
2585 45-50 Farbstudie v. 19 gepr. Werten, dabei u.a. 46b, 47e, 48b u. bb etc., Kab. Mi. 944.- 250.-
2586 45-49a Kab., je gepr. Mi. 1100.- 280.-
2587 45ab Senkr. Paar, Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 260.- 70.-
2588 45c, cb Kab., gepr. Wiegand/Zenker Mi. 230.- 70.-
2590 45eZS Kl. Zähnungsausfall oben rechts, dazu 42IIc und 52ZS je , Kab. Mi. 315.- 70.-
2594 48 (2) Je mit viol. L1 Notentwertung Pforzheim, Pracht 30.-
2595 48ZS Senkr. Zwischenstegpaar, Kab. Mi. 120.- 35.-
2596 50a Dazu 65I, 79, 104c, 186 bzw. Dienst Nr.6 als EF auf sehr dekorat. Amtsgerichtsbrief Mi. 340.- 80.-
2597 50a (2) Und 33Ba, 35-36a (36 mit Thurn&Taxis Stpl.), 42Bc, 50b, 50ba, alle gepr. Jäschke-L. Mi. 312.- 50.-
2598 50aa Drei leichte Eckbüge, sonst Pracht, Fotoattest Jäschke-L. Mi. 2000.- 380.-
2599 50aa Laut Fotoattest Jäschke-Lantelme kl. Einschränkg. (wir stufen die Marke als Pracht ein) Mi. 2000.- 370.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH