Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

025. Auktion Rücklosliste > 2700 - 2799

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
2700 15a-b Je im waag. Paar auf (1 Beleg Marke oxydiert), Bedarfserhaltg. Mi. 500.- 80.-
2701 16, 18b Je eine EF mit Ra3 Thale Bahnhof bzw. Heiligenstadt Mi. 260.- 60.-
2702 19a/b Pracht Mi. 405.- 95.-
2703 19b Kab., entwertet mit T+T-Stpl. "Tanna 17/11 1867", Fotobefund Wasels Mi. 350.- 100.-
2704 22-25 23 und 26a/b, Pracht Mi. 445.- 70.-
2705 22-26 Kab., evtl. 25b (Mi.+300.-) Mi. 320.- 100.-
2706 22-26 Kab. Mi. 320.- 80.-
2707   Sechs -Verschlu¯marken der Postzweigstelle Zierau C Trava (Magdeburg) 50.-
2708   Zwei Stempelmarken 40Pf u. 1 Mark mit Aufdruck Livland/Estland 20.-
2709 GAA5 Mit Ra2 BONN, Kab. Mi. 400.- 95.-
2710 GAA15 (2) Je einmal rund bzw viereckig geschnitten, dazu GAA16 viereckig, gepr. Bühler, Kab. Mi. 260.- 50.-
2712 U36, 38 Zwei gebr. Gzs., U36 aus Wimpfen Th.&Taxis (Werteindruck eingerissen), U38 nach Wien Mi. 140.- 25.-
2713   1851, handschriftl. taxierter Damen-Zierbrief von Herzebrock nach Berlin, rücks. 2 Bahnp.Stpl. Deutz Minden - Minden -Berlin, Kab. 40.-
2714   1879, 5Pfe-Gzs. mit blauem nachverw. DKr DORNAP 6.11.79 (bei Wuppertal), dazu ähnl. Karte (5Pf) mit schw. DKr 24.3.82, beide Karten Aufnadelungslöcher, sonst tadellos 50.-
2715 2-11 Mit 10a/b und 12a,e, 14, 18, alle vollrdg., Pracht/Kab. Mi. 841.- 140.-
2716 2-13 Mit 12a, e, Pracht (Nr.10) Mi. 890.- 130.-
2717 2-13 Ohne Nr.7, Pracht, 13 linke untere Ecke min. ergänzt Mi. 895.- 100.-
2718 2IIa/b Kab., je gepr. und gut gerandet Mi. 280.- 90.-
2719 2I-II Pracht Mi. 470.- 100.-
2720 3-11 Kab. Mi. 300.- 80.-
2721 3-12 Kab., 12 gepr. Mi. 370.- 90.-
2722 3-12 Voll-/breitrdg. mit 3a/b, 9 u. 12, je zwei Werte in Nuancen Mi. 510.- 75.-
2723 3 (7) Davon ein Unterrandst. auf Briefvorders. und 4(8), Pracht/Kab. Mi. 260.- 70.-
2724 3a/b Und 4I-II, 5-7 vollrdg., 3b mit L1 Leipzig, selten! Mi. 375.- 80.-
2725 5, 7,13 Pracht Mi. 460.- 70.-
2726 8 (17) Dabei ein waag. Paar und drei EF aus Elster, Waldheim u. Dresden, Pracht/Kab. Mi. 230.- 70.-
2727 9 (13) Und 10(11) sowie zwei Briefvorders. je EF Nr.9 bzw. 10, Farbnuancen! Pracht/Kab. Mi. 410.- 70.-
2728 10 /, waag. Dreierstreifen in grünblau, Mittelwert , Pracht 70.-
2729 11 (18) In deutlichen Farbnuancen, dabei zwei Briefst. nach Brünn bzw. Zwickau, Pracht Mi. 450.- 100.-
2730 12-13 Kab., Nr.13 gepr. Rismondo Mi. 380.- 100.-
2731 12-13 !!! Fällt aus, Nachverk. 331.!!!! Vollrdg., Pracht Mi. 380.- 75.-
2732 12 Vollrdg., Unterrandst., Pracht Mi. 300.- 75.-
2733 12 (3) Drei verschd. Farben, Mi. mind. 330.- 70.-
2734 12a Gepr. und 8I-II, 9, 10a/b, 11, 12c,e vollrdg., Pracht Mi. 579.- 110.-
2735 12a, 11 Dazu 12c, je gepr. Rismondo Mi. 330.- 80.-
2736 12e Pracht Mi. 220.- 40.-
2737 13a/b Min. Einschränkg., fast noch Pracht Mi. 700.- 100.-
2739 4 Zwei Werte mit 3-Ringstpl. "18" u. "99", Pracht 100.-
2740 4 Und 8-10, 14-16, 20, 23, Pracht Mi. 530.- 70.-
2741 4 Und 6-9, 14, 17, 18a-c, 18e, 20, 22, Pracht Mi. 850.- 100.-
2742 4, 7, 14 Und 17, 24, Pracht, 24 minimal eckrund Mi. 465.- 70.-
2743 5I Und 8, 10-12, 13-16, 18, 20, Pracht Mi. 233.- 50.-
2744 6-10 Und 4, 14, Pracht Mi. 390.- 75.-
2745 6 Sonderform d. 3-Ringstpl., Pracht 100.-
2746 7 Mit 3-Ringstpl. "155" (Ziffern etwas undeutlich), Grobe 300.- 40.-
2747 13-18 Pracht Mi. 410.- 85.-
2748 14-17 Und 18a,c, 21, Pracht Mi. 515.- 110.-
2749 14 Waag. Paar, Farbe leicht verblichen, sonst Pracht Mi. 200.- 40.-
2750 17 , ein Wert , Kab. Mi. 400.- 100.-
2751 1-2 Und 4-6, 10-15, 17, 20-21, 23, 27-28, achtzehn gut gerandete Prachtst. Mi. 825.- 120.-
2752 1-3 Und 5-6b, 7, 9-11, 21-23, 26, 33, 37, 43-44, 51 sowie 42 auf 9Kr.-Gzs.Ausschnitt mit rotem Ra-Stpl. P.D., Marken vollrdg. bzw. nur an kl. Stellen berührt, Pracht/Kab. Mi. 645.- 140.-
2753 1-12 Ohne 2, gut/sehr gut gerandet, 9 nur Durchschnitt Mi. 296.- 60.-
2754 1-25 Kpl. -Slg. (19 u. 25), viele St. gepr., z.B. 18 u. 24, inges. ordentl. Partie Mi. 1265.- 150.-
2755 1, 3 Und 5, 9-13, 16, 26, 29, 31, nur vollrdg. St., Nr.1 rechtes Randst., Pracht Mi. 321.- 80.-
2756 1, 4 Vollrdg., 4 mit Ortsstpl. Rinteln, Kab. Mi. 125.- 35.-
2757 1, 27 2 Farben/MiF auf nicht ganz kpl. Brief, insges. guter Schnitt, dekorat. Beleg, Mi. 450.- + 90.-
2758 1-41ND 33 verschd. Neudrucke von 1909, Pracht Mi. 198.- 40.-
2759 ex1-22 Partie v. 10 verschd. recht gut geschnittenen Werten, u.a. 22 alls. vollrdg. auf Briefstück etc., Kab. Mi. 290.- 110.-
2760 ex1-34 19 verschd. handverlesene Pracht-/Kab.St., alle voll-/breitrdg., u.a. 1, 6b(gepr. Sem), 14, 23, 26-34 Mi. 718.- 200.-
2762 4-7 Und 9, 30, sieben Werte mit Ortsspl., dabei Beerfelden, Sonneberg etc., K1, DKr, L1 u. L2, Marken unterschdl. 60.-
2763 4 Mit blauem Nr.Stpl. "332", gut gerandet (rechts oben kleiner Spalt), Grobe +150.- Mi. 90.- 45.-
2764 4 Mit Hanauer Versuchsstpl. ohne Datum (Grobe +75.-), Kab. Mi. 90.- 40.-
2765 ex5-34 Kollektion v. 11 verschd. vernünftigen Werten Mi. 530.- 50.-
2766   22.11.1852, handschriftl. taxierter Brief Frankfurt-Nesselwang, hübscher Kab.-Beleg 15.-
2767 7-53 Kollektion v. 14 verschd., ausges. Kab.Werten, teils auf bzw. gepr. Mi. 525.- 120.-
2768 7b, 8 Buntfrankt. von Frankf. nach Nassau 8.10.56 sowie 6EF, zwei hübsche Prachtbelege Mi. 215.- 45.-
2769 9-10 Und 14-15, 20-23, 28-29, 31-34, 38, 40-42, 44, 52, 54, Pracht Mi. 570.- 100.-
2770 11 Und 12(2), drei EF von Hanau bzw. Frankf., alle nach Wetzlar, Marken vollrdg. Mi. 160.- 45.-
2771 13-14 Je mit blauem Stpl. "74" und "308" (Grobe +90.-), toll zentrisch abgeschlagen 50.-
2772 13-24 Neun verschd. Werte in durchweg feiner Kab.Erhaltung, je min. dreiseitig vollrdg., fast nur schöne zentr. Nr.Stpl. bzw. div. Werte gepr. Mi. 470.- 120.-
2773 14-18 Dazu 21 und 23-24, acht ordentl. Prachtst., 24 gepr. Grobe Mi. 710.- 110.-
2774 15-17 Dazu 21-23, Kab., 16, 21 u. 22 gepr. BPP Mi. 260.- 60.-
2775 15 Mit Ra2 Halle-Eisenach, selten! Pracht 50.-
2776 17 EF auf Brief von Gotha via Cassel (Durchgangsstpl.) nach Hannover, guter Schnitt (rechts min. berührt) Mi. 220.- 70.-
2777 18 Allseits voll-/breitrdg., gepr. Richter, Kab. Mi. 300.- 100.-
2778 18 Kab. Mi. 300.- 60.-
2779 18 Voll-/breitrdg., unten teils leicht berührt, min. Schürfstelle Mi. 300.- 45.-
2780 20 Mit blauem RingStpl. "179", dreistg. voll-/überrdg., Kab., Grobe +250.- 100.-
2781 23-24 Markenbild tangiert Mi. 180.- 30.-
2782 23 EF auf Brief, vollrdg. (links min. berührt) Mi. 250.- 65.-
2783 24-25 Und 13, 15-18, vollrdg., Pracht Mi. 945.- 300.-
2784 24-25 Und 18, kleine Einschränkungen Mi. 740.- 75.-
2785 24 Linkes Randst., vollrdg., Kab. Mi. 120.- 60.-
2786 24 Voll-/breitrdg., Kab., gepr. Sommer Mi. 120.- 60.-
2787 24, 27 Vollrdg., Pracht Mi. 290.- 85.-
2788 24, 31 Und Württembg. 3, 9, Pracht Mi. 355.- 60.-
2789 25 Breitrdg., Einschränkungen, optisch Pracht Mi. 320.- 35.-
2790 25 Voll-/breitrdg., kl. helle Stelle Mi. 300.- 30.-
2791 26-27 Und 18-19, 34, 36, 40, 44-47, 50, Kab. Mi. 56.- 15.-
2792 26 Und 29-31, 33-34, vollrdg., Pracht Mi. 223.- 70.-
2793 26 Vollrdg. (rechts minimal tangiert) EF auf Ortsbrief aus Weimar, Pracht Mi. 400.- 110.-
2794 27 Mit kontrastreichem K1 HANAU und 53I mit klarem Nr.Stpl. 287, Kab. Mi. 185.- 60.-
2795 27 Ein Wert sonst , bis auf die untere Seite voll-/breitrdg., Mi. 200.- + 40.-
2796 29, 31 Und 52, je eine EF auf , Briefhülle je mit kl. Einschränkungen, Marken einwandfrei voll- bzw. breitrdg. Mi. 200.- 30.-
2797 34 Mit blauem Nr.Stpl. "397", Marke hell. Grobe 175.- 50.-
2798 36-44 Pracht, Nr.37 mit Stpl. "49" (Grobe +30.-) Mi. 541.- 130.-
2799 38 Mit zentr. klarem Nr.Stpl. 412, Kab.Abschlag, gepr. Sommer (Grobe 350.-) 140.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH