Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

333. Auktion Rücklosliste > 3200 - 3299

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
3200   Berlin 1896-1904, 8 verschd. gebr. Gzs., u.a. Couvert Berlin Kinderschutzverein mit ZuF, 1 Streifband, Packetf. Karte Antwortteil etc., Pracht 80.-
3201   6 gebr. und 4 ungebr. Gzs., u.a. hübsche Karte Packetf. 2Pf rot (gebr. Belege gelocht) 40.-
3203   Ísterreich Nr.469, 473, 485, 487 auf Zeppelinbrief Südamerikafahrt 14.5.30, Pracht 150.-
3208 1-6II Kab., incl. 1 und 3b gepr. Jäschke Mi. 210.- 50.-
3209 1-6II Kab. Mi. 90.- 30.-
3210 1-6II Und 2-6I, Pracht Mi. 234.- 50.-
3211 1-6II Nr.4I und 6I, 15-23, 28-31, 33, 36B, 38-42 mit 40a/b, Pracht Mi. 348.- 50.-
3212 1IIb Und 5IIb, Türkei 6a, DSWA 6b, 33a und Marianen 3IIa alle gepr. Jäschke-L., Kab. Mi. 191.- 35.-
3213 1IIe Kab., Fotoattest Jäschke-Lantelme Mi. 600.- 200.-
3214 1IIe Pracht, gepr. Jäschke-L. Mi. 600.- 200.-
3215 2IIZS Zwei senkr. Zwischenstegpaare als , Pracht Mi. 400.- 200.-
3216 2IIZS Zwei senkr. Zwischenstegpaare als , Kab., gepr. Bothe Mi. 400.- 180.-
3217 3IIb Dazu Marokko 3d, je gepr. Jäschke-L. Mi. 220.- 50.-
3218 4II EF auf Feldpostbrief aus Tongku mit vier (!) unterschdl. Feldpoststpl. bzw. Ank.Stpl. in Hamburg 20.10.1900, rücks. Stpl. Tongku DP1, sehr selten 800.-
3219 4II EF mit Weichholz-Stpl. "Peking" nach London gelaufen, rücks. dekorat. Siegel, Kat. 200.- 80.-
3220 6II Mit provisor. Stpl.Abschlag Tongku DP, portoger. Brief =LP! 90.-
3222 9-10 Pracht, sign. Dr.Böning, keine Gewähr f. Aufdruck Mi. 1550.- 100.-
3226   4.4.1900, Karte aus dem Boxeraufstand mit chines. Frankt. u. Kiautschou-Vorläufer V3II von Zinaefu via Tsingtau nach Enns/Ísterreich mit Ank.Stpl., voller Text (Kriegsbericht), Pracht 280.-
3229   Chines. 1ct. Gzs. mit Feldpoststpl. 3 mit fehlender (!) Monatsangabe, zusätzl. Regimentsstpl. in blau bzw. rücks. Tuschezeichnung u. Bedarfstext 200.-
3230   Boxeraufstand 1901, Feldpostkarte des "Ostasiatischen Expeditionscorps" nach Cassel, dort weitergeleitet nach Magdeburg, rücks. Bedarfstext u. Tuschezeichnung, Kab. 180.-
3233   DR RP17, Rohrpostkarte in Tientsin gebr. u. nebenges. Taxe-Stpl. nach Bautzen gelaufen mit Ank.Stpl. bzw. gepr. Steuer, seltene Verwendung 120.-
3234   DR-Gzs. RP19 (Rohrpostbrief) als Mitläufer in Tientsin gebr. mit nebenges. Taxe-Stpl. nach Sachsen gelaufen, gepr. Steuer, Kab. 120.-
3238   1901, dekorative Feldpost-AK ("De verdeeling van China") via Bahnpost Zug 2 "Tsingtau-Kiautschou", Kab. 50.-
3241 15-27 Mit 25II, Pracht Mi. 510.- 150.-
3242 15-27 Mit 25II, Nr.24-27 gepr. Bothe, Kab. Mi. 700.- 200.-
3243 15-27 Kab. Mi. 600.- 180.-
3244 15-27 Kab. Mi. 600.- 170.-
3245 15-27 Pracht Mi. 600.- 140.-
3246 15-36 Ohne 27, Pracht, dabei fünf hübsche Mi. 320.- 70.-
3248 17 Mit fast voll abgeschlagenem Stpl. Yangtse-Linie, Stpl.Nr.1 ohne Kennbuchstaben, Kab., Arge 250.- 80.-
3252 27III Mit UR, gepr. Steuer u. Bothe, Kab. Mi. 400.- 110.-
3253 27II/III Kab. Mi. 520.- 100.-
3254   1904, unfrankt. Brief ab Hankau mit Taxe-Stpl. u. handschriftl. Vermerk 25Ct nach Chemnitz, dort zusätzl. mit 40Pf Nachgebühr belegt, rücks. Ank.Stpl. bzw. Vignette d. Kaiserl.Dt.Postamtes, gepr. Steuer 150.-
3255   DR 91 als Mitläufer auf Feldtelegramm-Ausschnitt der S.M.S. Iltis mit K1 "Schanghai 17.1.10", Befund Friedemann, Kab. 300.-
3257 44-45 Und 36B, 47, Kab. Mi. 290.- 70.-
3258 47IAa/b Pracht, gepr. Steuer Mi. 410.- 90.-
3259 47IAI Kab. Mi. 180.- 40.-
3260   1917, Kriegsgefangenen-R-Brief durch das dänische Rote Kreuz ab Tientsin (K1 DP 16.1.17) via Amerika u. Kopenhagen nach Altenburg, vorders. jap. Zensurstpl. "Passed by Censor I.J.P.O. Tientsin (+500.-), rücks. sechs (!) Transitstpl., offenbar erst nach New York befördert, von dort nach Washington DC (19.7.17) und zurück nach San Francisco (28.7.17), Ankunft in Kopenhagen 2.11.17 300.-
3262 V37f Senkr. Paar auf , gepr. Bothe/Steuer, Kab. Mi. 280.- 70.-
3263 V37f Senkr. Paar auf , gepr. Steuer, Kab. Mi. 280.- 60.-
3264 V42 Senkr. Zwischenstegpaar, Kab., selten! 150.-
3265 V45-46 Luxus, dazu DNG V48 und Kamerun V48 (senkr. Paar), je ein Zahn/Eckzahn leicht verkürzt Mi. 235.- 50.-
3267 V48a EF auf Vordruck- der Deutsch-Asiatischen Bank, Shanghai nach Berlin via "French Mail", Kab. 50.-
3268 V48b (4) Dazu V37e(2) und 46b auf , gepr. Steuer, dekorativ Mi. 280.- 70.-
3270 V50 Waag. Paar 4.12.95, Kab. Mi. 100.- 35.-
3271 V50bZS Zwei senkr. Zwischenstegpaare als , Kab., gepr. Steuer 350.-
3272 P10 Ab Futschau via S.S: Hamburg nach Berlin gelaufen, dort mit bl. "T"(axe) Vermerk bzw. Stpl. "Entlastet C.25", weitergeleitet u. zusätzl. 15Pf Nachgebühr 150.-
3273 P10 Entwertet mit K1 "Tschiankiang" (+75.-) nach Berlin gelaufen, zusätzl. nebenges. Taxe-Stpl. u. 15Pf Nachgebühr, Kab. 50.-
3275 P11 Per Bahnpost Tsingtau-Weihsien Zug 2 nach Shanghai, Kab. 40.-
3276 P12   Frageteil mit Bahnpoststpl. "Tsingtau-Weihsien Zug 1" entwertet u. nebengesetztem Stpl. "Tschoutsun", der sich ebenfalls auf der beiliegenden Antwortkarte befindet, die einen Tag nach Ankunft wieder zurückgeschickt wurde, Kab. 200.-
3278   3Pf Streifband Krone/Adler nebst halbierter 5Pf via Wörmann-Dampfer ab "Las Palmas 4/11/90" über Hamburg (dort mit L1 "Schiffsbrief" versehen) nach Stuttgart gelaufen, rücks. Ank.Stpl. 120.-
3279   3Pf Streifband "Pfennig" mit ZuF DR46 (Halbierung) 18.1.91 in Mogadar aufgegeben u. nach Ankunft in Hamburg mit Ra2 "Aus Westafrika" nachträgl. entwertet, dekorativ 120.-
3281 1-6 Und 20, Pracht, mit 3b gepr. Jäschke-L. Mi. 260.- 70.-
3282 1-6 Kab. Mi. 100.- 35.-
3283 1-6 Und 17II, 21-28, 34-37, 40, Pracht Mi. 522.- 100.-
3284 1-20 Pracht, 16-19 gepr. Steuer Mi. 648.- 100.-
3285 4-6 Und 27-30, 32(2), 46-58, Pracht Mi. 346.- 80.-
3286 5-6 Pracht, 5 auf Mi. 175.- 50.-
3287 7-19 /, Kab., 19I/III Fotobefund Jäschke-L. Mi. 600.- 100.-
3288 8SP Kab. Mi. 350.- 100.-
3289 9, 36 Je eine EF auf AK bzw. Brief mit zwei verschd. Seepoststpl. "Ost-Afrikanische-Hauptlinie" bzw. "Linie Hamburg-Westafrika", Zuschlag f. Stpl. 275.- 100.-
3290 13SP Leichte Schürfung vorderstg. Mi. 350.- 60.-
3291 14-15 Und 28, 39 sowie DP Türkei 40 alle , Pracht Mi. 287.- 80.-
3292 15SP Kab., gepr. Bothe Mi. 350.- 140.-
3293 21-32 Pracht Mi. 376.- 100.-
3294 21-33 Mit 30a/b, Pracht, 33 gepr. Richter Mi. 790.- 190.-
3295 21-33 Pracht Mi. 600.- 180.-
3296 21I/I, II Und 23I, Pracht Mi. 370.- 100.-
3297 28-29 Kab. Mi. 140.- 35.-
3298 28 Rechtes Randst. u. Ur-HAN "528", Kab. Mi. 450.- 200.-
3299 28, 31-32 Kab. Mi. 210.- 40.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH