Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

028. Auktion Rücklosliste > 3300 - 3399

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
3301 135-41 Und 144-50, Marken echt, Stpl. lt. Ney falsch, Mi. f. einwandfrei 910.- 80.-
3302 144-50 Kab., Nr.150 sign. Hoffmann BPP Mi. 450.- 120.-
3304 179-94 Bis auf 186 je auf , schön abgeschlagen, Kab. Mi. 150.- 40.-
3306 210ZU Und 207Z(2) auf portogerechtem Brief, laut Fotoattest Ney "einwandfreie Erhaltung", selten! 750.-
3307 226-38ZI Urdruck 1947 in roter "Premium-Philatelie" Mappe, lt. Fotoattest Ney incl. 226I/VI und 236I/V, Mi. ca. 4000.- 1500.-
3308 226-38ZI Urdrucksatz, Pracht, mehrfach gepr., u.a. Arge Saar Mi. 3500.- 950.-
3309 252-54 Und 289, 292-95, 296, 314-15, 399, 409-28, Kab. Mi. 474.- 70.-
3310 ex259-399 Kollektion nur verschd. kpl. Ausgb., u.a. 255-59, 267-92, 299-305, 309-16, D33-44 etc., Kab. Mi. 1000.- 170.-
3311 Bl.1-2 Kab., Fotoattest Geigle Mi. 650.- 200.-
3313 262PF I Pracht Mi. 350.- 70.-
3314 272 Kpl. Bogen, Oberrand etwas berührt Mi. 160.- 30.-
3315 272M Ministerblock, Kab. Mi. 250.- 80.-
3316 291-92 Je auf Maxikarte, Kab. Mi. 330.- 70.-
3317 291 Auf Maximumkarte, Luxus, Mi. 140.- + 40.-
3318 291   Auf blanko Maxikarte, Kab. Mi. 350.- 80.-
3319 297-98 Je im senkr. Dreierstreifen, Kab. Mi. 660.- 100.-
3320 297-98 Und 289, 292, 304, 309-13, Pracht Mi. 390.- 80.-
3321 297-98 Pracht Mi. 320.- 80.-
3322 298 Und 253-54, Kab. Mi. 218.- 50.-
3323 298 Unterrandst. mit Ersttagsstpl., Kab. Mi. 310.- 80.-
3324 298 Kab., gepr. Ney Mi. 310.- 80.-
3325 309-13 Satz-R-Brief bedarfsmä¯ig nach Glauchau gelaufen, Mi. f. 200.- 80.-
3327 ex380-99   4 FDC ex380-99, dabei auch 399EF, Kab. Mi. 390.- 80.-
3328 417   Und 420, 423-28, Kab. Mi. 300.- 60.-
3329 427-28   Kab. Mi. 650.- 120.-
3332 D33-44 Kab., Höchstwert D44 gepr. Ney Mi. 450.- 130.-
3333 D44 Kab. Mi. 120.- 35.-
3334 1-25 Mit 23IBb und Etappe West 1-12 (12 Eckzahn rund) mit 11IA, Pracht Mi. 535.- 100.-
3336 10-25 Als Satzbrief mit 25I auf Telegr.Umschlag (gefaltet) Mi. 550.- 100.-
3337 11-19 Ohne 15 je ein Eckrand- links oben Platte/Walze, linker Seitenrd. vorgefaltet, mit 11 Type III 40.-
3338 11II Mit WST Brüssel 26.6.18, Pracht Mi. 400.- 100.-
3339 21b 25er-Eckrandblock (linke untere Ecke), Walzendruck mit Bogennr., Kab., Mi. 280.- + 55.-
3340 23II Senkr. Paar aus linker unterer Bogenecke, diagon. Gummibug (Natur) Mi. 100.- 20.-
3341 25 Und 23II sowie Allenstein 15-28 alle , evtl. mit 26b Mi. 215.- 35.-
3342 1-2 Kab., sign. Mi. 300.- 85.-
3344 1-2B Breitrdg. ungez., so gut wie Mi. 400.- 100.-
3346 1-12 Und P1-5 sowie 9.Armee 1-4 je auf , Pracht Mi. 305.- 55.-
3347 3x Und 3y, 4-6, 7x/y sowie V, Pracht Mi. 387.- 90.-
3348 3x Pracht Mi. 120.- 30.-
3352 P1-5 Und P1-2, dazu Bestzg.Belgien 1-8, Pracht Mi. 150.- 30.-
3353 AIV Und Rumänien Porto 1-5, Pracht Mi. 140.- 40.-
3354 6 Zwei senkr. Dreierstreifen ohne Aufdruck 30.-
3355 7x/y Pracht Mi. 165.- 35.-
3356 1-14 Mit 8C, Pracht Mi. 300.- 85.-
3357 1-5 Kab., Nr.2, Fotoattest Brunel Mi. 400.- 160.-
3358 6 (2) Kab., waag. Paar, laut Befund Brunel Auflage nur 410St. Mi. 400.- 180.-
3359 31-37 Ohne 33, je Befund Brunel, Luxus Mi. 555.- 300.-
3360 35 Luxus, Befund Brunel 50.-
3361 51a Eigentlich , Auflage nur 113St. laut Befund Brunel Mi. 200.- 200.-
3362 55-63 Reichenberg Nr.55-63, Kab., Nr.61, Fotoattest Brunel Mi. 1200.- 500.-
3363 56 Waag. Unterrandpaar, Luxus Mi. 900.- 200.-
3364 120 Reichenberg Nr.120, Kab., Fotoattest Brunel, Auflage 50St.! Mi. 2000.- 1500.-
3365 1-15, 17 Nr.1 u. 17 mit Haftspuren (als gerechnet), dabei PF 10II, Fotoattest Brunel, Kab. Mi. 800.- 300.-
3366 16 Fast und 11, je im waag. Paar (1 Bogenecke), dazu 3 u. 8 je im Paar, alle gepr. Dr.Hörr, selten! Mi. 420.- 150.-
3367 22 Luxus, Fotoattest Brunel, Auflage nur 200St.! Mi. 1100.- 600.-
3368 24-35 Kab., Fotoattest Brunel, Nr.27 als Lückenfüller unberechnet Mi. 320.- 130.-
3370 1-14 Lagerposten oft in kpl. Bögen/Bogenteilen, viele Eckrandst. u. sehr gut erhalten, genaue Aufstllg. vorhanden Mi. 24000.- 5000.-
3371 1-14 In , 9, 13-14 in Blockst., ein Wert 11 kl. Spalt Mi. 1800.- 450.-
3373 1-21 Kab. Mi. 580.- 200.-
3374 1-21 Pracht Mi. 600.- 180.-
3375 15-21 Kab. Mi. 100.- 35.-
3376 15-21 Pracht Mi. 100.- 30.-
3377 15-21 Kab. Mi. 100.- 30.-
3378 V-VII Pracht Mi. 800.- 200.-
3379 1-19 Pracht, meist gepr. Mi. 130.- 35.-
3380 17LS Und 18LW, 19LS, Luxus, gepr. Gilbert Mi. 180.- 50.-
3381 17LS Und 18LW, 19LS, keine Gewähr f. zeitgerexhte Abschläge 50.-
3382   Kpl. KLB der Propagandavignette "Til Kamp! - For Sejr", Fotoattest Brunel, Kab. 1000.-
3383   Propaganda Streichholzheftchen vom Roskilde Dagblad zum 8.5.45, selten 100.-
3384   16.6.45, Zensurbrief von England nach Kopenhagen mit dän. Victory Vignette, attrakt. Beleg 70.-
3385 1-16 Linker unt. Eckrand-10er-Block mit verschd. Nr. im Rand, dazu Lothringen u. Luxembg. je 1-16 im Unterr.-10er-Block, Pracht Mi. 1500.- 400.-
3386 1-16 Dazu Lothrg. u. Luxbg. 1-16, Kab. Mi. 105.- 30.-
3387 1 Dazu Lothringen 8-9, je mit altem franz. Poststpl. entwertet, Mi. 120.- + 40.-
3388   Dt.Reich 782-83, 786 u. 789 mit schwarzem Handstpl.-Aufdruck "Metz 3", Michel unbekannt, keine Gewähr f. Aufdruck 50.-
3389 1-3y Und Pleskau 12, 14-15 sowie Generalgouv. 113-15U, 125, 125U (Bogenecke), Pracht/Kab. Mi. 215.- 40.-
3390 1XF Senkr. Paar mit und ohne Aufdruck, Kab.Einheit, gepr. Nemvalz Mi. 1500.- 500.-
3391 1-10II Ohne 3IIB, Pracht, dazu 9I Mi. 210.- 50.-
3392 7, 9I Dazu 8IV, Kab. Mi. 160.- 50.-
3393 Bl.I Kab. Mi. 800.- 270.-
3394 Bl.I Pracht Mi. 800.- 240.-
3395 II-V Und Serbien Hz1 (85 Haftpunkt), Pracht Mi. 208.- 50.-
3396 5, 13 Je mit WOR auf portoger. Eilboten-R- von Kielce 14.3.40 (DR Auslandsgebührensatz) nach Chemnitz, rücks. Klebezettelspuren 80.-
3397   Drei portoger. R-Briefe je mit L1 des Ortsnamen (zwei mit Not-R-Zettel + gleicher L1) und zusätzl. Datumsstpl. entwertet, selten 90.-
3398 9 (2) Waag. WOR Eckrandpaar auf portoger. R- mit Not-R-Zettel in MiF, dazu zwei weitere Belege mit 2 u. 11 WOR in MiF, Kab. Mi. 250.- 70.-
3399   Vier R- und zwei Eilbotenbriefe je portoger. i.d. europ. Ausland gelaufen, z.B. Litauen (vor Dt.Besatzung), Rumänien, Portugal etc., nur Bedarf bzw. sehr dekorat. Frankaturen, alle mit Zensurvermerken 180.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH