Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

333. Auktion Rücklosliste > 3500 - 3599

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
3500 11, 13 Je ein mit Wanderstpl. II "Kapenousseu" in schwarz u. violett, Kab. 40.-
3501 13 Mit selt. Wanderstpl. "Nauchas" (Stpl.Kat. +700.-), sehr schön zentr. , Kab. 180.-
3502 13 Mit Wanderstpl. V "Feld-Poststation", hergestellt aus dem Poststpl. aus Ukabis, Kab. 80.-
3503 13 EF ab Warmbad via Kapstadt (dort aufgrund des Burenkrieges mit Zensurstpl. versehen) nach Barmen gelaufen 30.-
3505 16 Mit Stpl. "Klein-Nauas", gepr. Bothe 50.-
3506 20-22 20 mit Abklatsch auf Gummiseite, Pracht Mi. 820.- 270.-
3507 23 Kab. Mi. 240.- 90.-
3508 24-30 Und 32, Pracht/Kab. Mi. 315.- 100.-
3509 24-30 Pracht Mi. 267.- 75.-
3510 24-30 Pracht Mi. 268.- 70.-
3512 24-32 Kab. Mi. 100.- 30.-
3513 24-32 Nr.31B, Pracht Mi. 692.- 140.-
3514 24-32 Pracht, 32 ein Zahn kurz (unbedeutend) Mi. 635.- 100.-
3517 25 auf gr. mit provisor. R-Zettel "Owikokorero", dieser bzw. die Marken entwertet mit Stpl. "Otjosondu", Kab. 80.-
3518 25 EF auf Arahoab-AK mit entsprechd. Stpl. (+200.-), Kab. 90.-
3521 29-30 Und 20-22, ferner DPChina 36A, 44 und Karolinen 3I, Pracht/Kab. Mi. 693.- 150.-
3522   22.4.14, Ansichtsk. (Frank. rücks. abgefallen) mit Stpl. MARIENTAL Form Nr.2, klar abgeschlagen, Arge 280.- 80.-
3524 P6   Entwertet mit L3 "Haris" in violett, Kab. 30.-
3525 P16   Mit Wanderstpl. II "Otjihavera" in violett (+200.-) u. anhängd. Antwortkarte nach Wiesbaden gelaufen, Kab. 90.-
3526 P18 Mit Stpl. "Hoachanas" (Arge +280.-) nach Windhuk und "Zurück" Vermerk, Kab. 100.-
3527 VP25 Kab., Stpl. "Lüderitzbucht 10./7/97" (Mi. x4 lt. Steuer Handbuch) 40.-
3530   Feldpostbrief mit Petschaft- "Owikokorero", Kab. 50.-
3534 1-6 Ohne 3, mit 1a/b Mi. 105.- 30.-
3535 1-6 Mit 1a/b, 5b, Pracht Mi. 240.- 70.-
3536 1-19 Dabei angebl. 3d (unberech.), Pracht, 18-19 gepr. Steuer/Pfenniger Mi. 1070.- 200.-
3537 1e Luxus, zentr. Stpl., gepr. Jäschke-L. Mi. 150.- 55.-
3538 3d Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 120.- 50.-
3539 3d Pracht, gepr. Jäschke-L. Mi. 120.- 35.-
3540 3d Pracht. gepr. Jaschke, Mi. f. 120.- 25.-
3541 3d Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 280.- 100.-
3542 7-19 Pracht, 17-19 gepr. Bothe Mi. 950.- 300.-
3543 7-19 14-15, Pracht, 19 schwacher Stpl. Mi. 950.- 200.-
3544 10d Und 5b, je gepr., Pracht Mi. 160.- 50.-
3546 19 Auf Paketkartenausschnitt mit doppeltem Abschlag "Longji" Mi. 600.- 130.-
3547 20-25 Mit 24IIA/B, Pracht Mi. 80.- 20.-
3548 21-23 Pracht Mi. 160.- 50.-
3549 V37 Kab. Mi. 200.- 50.-
3550 V49b Pracht, gepr. Bothe Mi. 200.- 55.-
3551 V50d (2) Beide Stpl. 1897, Pracht/Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 130.- 40.-
3552 1-2 Und 3a Unterrand- mit Teil-Randinschrift (Falz im Rand), 5-7 und 9 alles , Pracht Mi. 355.- 100.-
3553 1-9 Pracht, 2, 4, 7-8 Mi. 262.- 80.-
3554 3a Unterrandst. mit Teil-HAN H256(3.12), Mi. ohne Preis, selten 200.-
3555 3DD Zwei Zähne verkürzt, sonst einwandfrei, dazu Vgl.St. Mi. 515.- 130.-
3557 1-19 Pracht, 16, 18-19 gepr. Mi. 1220.- 280.-
3558 1-2II / und 4-5II, Kab. (5 evtl. b-Farbe) Mi. 168.- 45.-
3560 1-6II Nr.4 in Type I, Pracht Mi. 360.- 80.-
3561 1-6II Pracht, ohne 2II Mi. 220.- 50.-
3562 1-6II Pracht Mi. 220.- 50.-
3564 1I Kab., gepr. Bothe Mi. 850.- 290.-
3565 1I Pracht, gepr. Bothe Mi. 850.- 170.-
3566 2-3I Pracht, 2 ganz geringe Falzspur Mi. 825.- 250.-
3567 3-4I Luxus, je doppelt gepr. Mi. 400.- 120.-
3570 3I Pracht, gepr. Richter Mi. 75.- 20.-
3571 3IIa,b Kab., gepr. Jäschke Mi. 270.- 100.-
3572 3IIc Pracht, Fotobefund Jäschke-Lantelme Mi. 260.- 100.-
3573 3IIc Kab., gepr. Jäschke-L. Mi. 250.- 80.-
3574 4I Kab., Stpl. 29.11.99 Mi. 160.- 50.-
3575 5I Kab., Fotoattest Steuer Mi. 3400.- 800.-
3576 6I Kab., Fotoattest Steuer Mi. 1800.- 680.-
3577 6I Luxus, Fotoattest Steuer Mi. 800.- 250.-
3578 6I Pracht, gepr. Bothe Mi. 1800.- 450.-
3579 6I Kab., sign. Drahn bzw. Fotoattest Steuer Mi. 1800.- 450.-
3580 6I Luxus, Stpl. 6.11.99, Fotoattest Bühler Mi. 800.- 150.-
3582 7-19 Kab. Mi. 250.- 80.-
3583 7-19 Kab., 19 sehr schönes Mi. 1000.- 300.-
3584 8 Handschrfitl. Entwertung in rot "Morilla 8.7.07 Seepost" durch Kapitän Jeschke des Schoners "Diana" u. nachträgl. Durchgangsstpl. "Turk", Kab. 120.-
3585 10 Handschriftl. Entwertung in rot "Kusaie 25.3.14", darüber MSP Stpl. Nr.8 = S.M.S. Cormoran vom gleichen Datum (+300.- lt. Stpl.Kat.), Kab. 200.-
3587 21-22 Und A21, Pracht Mi. 60.- 15.-
3588 22IIA Luxus Mi. 250.- 100.-
3589 22IIA Und 21, A21, Kab. Mi. 290.- 70.-
3590   5Pf Gzs. als Mitläufer mit Stpl. "Yap 30/1/01" nach Colditz gelaufen, Kab. 50.-
3591 P7 Atollpost Poloot 6.3.1911, auf dem Handelsschiff "Orion" aufgegeben (handschriftl. Vermerk bzw. L1 in violett) und Truk am 19.3.11 ordnungsgemä¯ nachträglich entwertet, gepr.Bothe, Kab. 300.-
3592 P7 Mit Stpl. "6.6.07 Ponape" u. ZuF Nr.7 mit handschriftl. Entwertung "Olul 11.9.07 Seepost Diana" in rot u. nachträgl. Stpl. Truk (+150.-) an den Literatur bekannten Kaufmann Etscheit 300.-
3593 P7 Bedarfsmä¯ig gelaufen mit Stpl. "Angaur" (+130.- lt. Stpl.Kat.), Kab. 60.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH