Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

027. Auktion Rücklosliste > 3900 - 3999

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
3900   Bestimmte Nutzer Litauen, 12Pf (Inlandstarif) Frankt. aus Raguvele an Fp.-Nr.33581/e 50.-
3901   Nutzergruppe Italien, mit ital. Feldpost Stpl., vorders. Briefstpl. "87205 D" bzw. _bermalungen/Zensuren? Rücks. Ank.Stpl., Kab. 50.-
3902   Zwei Feldpostbriefe mit dän. Frankatur 30.-
3904   Internierten-Postkarte (Wehrmachtssendung) des Korv.Kpt. Standke in Travemünde mit Gebührenbefreiungsstpl. Lübeck 7, 8.45, Kab. 30.-
3905   3.12.1946, frankt. Dienstpost an die Dt. Minenräumdienstl. in Hamburg, Kab. 30.-
3906 15-16 Pracht Mi. 120.- 40.-
3907   1935-39, drei farbige Prop.Karten, u.a. Saarabstimmung "Wir starben für Dich", dazu 1933, farbige Werbekarte Dortmd. Actien-Bier echt gelaufen hübsch! 50.-
3908   Gelaufene Propagandakarte "Turnfest Breslau" 1938, min. tropisch in sw 30.-
3909   Sachsenhausen, Vordruckkarte eines Häftlings mit entsprechd. Prüf- bzw. Zensurvermerk 60.-
3910   1916, Brief aus dem Kriegsgef.Lager Khrumen nach Hambg., roter L1 bzw. jap. Transit-/Zensurstpl., rücks. DKr Moji Japan 20.2.16, Pracht 100.-
3911   Frankt. Brief ins Kriegsgef.Lager Marugame/Japan, hübscher "gemachter" Beleg 50.-
3912   1918, 2 Zensurbriefe aus England ins Offz.Gefangenenlager Saarbrücken, 1 rechts kl. Einri¯ 50.-
3913   1940, Feldpostkarte eines Angehörigen des SS-Totenkopfstandarte, der das Lubliner (GG) KZ unterstand, entsprechd. Absender u- Briefstpl., rücks. Ans. von Lublin 80.-
3914   April 1941 Tanger/Nordafrika (Agenten-Hotspot II WK), je ein Luftpostbrief und Postkarte mit span. Luftpostausgb. frankiert bzw. mit dt. u. span. Zensurvermerken, beide nach Krakau gelaufen, selten 120.-
3915   GG 1941, portoger. R- mit nebenges. Einzeiler "Agentur Chotomow" an das Gerichtsgefängnis in Lipno mit kpl. Inhalt, selten 50.-
3916   1.2.42, 6Pf Feldpost Gzs. an Dolmetscher Waldemar Hoberg im Stalag 366 Lubin (FP-Nr. 08529), Absender aus dem Muster-Umsiedlungslager Schloss Werneck/Mainfranken mit ca. 2200 Bessarabiendeutschen, die im Zuge der Rückführung "Heim ins Reich" dort untergebracht wurden, sehr selten 200.-
3917   Zwei portoger. R-Briefe aus dem GG an das DAF-Gemeinschaftslager Gaststätte "Kaiser Friedrich" in Leipzig 100.-
3918   DR 788 als EF auf Vordruckbrief aus Auschwitz mit L3 "Geprüft 6 K.L. Auschwitz" 90.-
3919   Paketkarte mit DR797 EF aus dem Ghetto Litzmannstadt als SS-Feldpost nach Slowenien/Untersteiermark 80.-
3920   1944, neun Karten in das Lager Ziegelfeld (Makren meist angelöst) bzw. drei Karten ins Lager Rudelsdorf/Sudetengau, dazu 35 Karten von Eisenach nach Carhovice/Protektorat 55.-
3922   Tarp (Dänemark), -Portofreiheits-Vignette für Interniertensendungen, Kab. 50.-
3923   1948, Dachau-Brief aus dem Internierungs- u. Arbeitslager Dachau, verschd. Stpl., sehr selten 60.-
3925   Gebühr bez., 12 ungewöhnl. Belege, dabei 3 Einschreiben (1 von 1923), selt. Stpl. aus Unna etc. 100.-
3926   Vier interess. Kriegsgef.Belege 1954, 2 Briefe mit Stpl. Control Com. for Germany, beide mit L1 Unclassified, Dienstbrief Dresden mit Nachgebühr u. Stpl. "Der Frieden mu¯ den Krieg besiegen" 60.-
3927 Bl.12A/B Kab. Mi. 120.- 25.-
3928 Bl.12A/B Pracht, Sonderstpl., gepr. Schlegel Mi. 450.- 100.-
3929 950c , Fotobefund Arge Bernhöft, Kab. (kann geteilt werden Ó 130.-) Mi. 1800.- 400.-
3930 960-62 Vier zehnf. MiF Belege mit Arbeiter-, Stephan-, Messe- und Posthörnchenwerten von Bergedorf (21.06.1948) nach Reinbek, Maschinen-Wellenstpl., rüks. Ank.stpl., interess. 150.-
3931 961 (21) Und 962 sowie 959(7)/, unterschdl. leucht., dazu Paketkartenabschn. Ziffernserie Mi. 345.- 30.-
3932 961 (249) In 3 Bündeln Mi. 6225.- 140.-
3933 1-7B Kab. Mi. 180.- 45.-
3934 1-7B Kab. Mi. 180.- 40.-
3936 8y Pracht, gepr. Zierer Mi. 120.- 35.-
3937 16F Waag. Randpaar Vorderseite unbedruckt, gummiseitig ganzflächiger, massiver Abklatsch, Fotobefund Kramp 150.-
3938 16Uu Und 16Uw, Eckrand- auf überfrankt. R-Brief aus Schwerin, Marken mittig und unten ungez., Kab., Fotobefund Kramp Mi. 800.- 180.-
3939 18IbUs Waag Paar, senkr. ungez., Luxus, gepr. Kramp Mi. 600.- 170.-
3940 20-28 Und 29-35x (34 y-Papier) Mi. 293.- 40.-
3941 20Uw Oberrd.-Stück, waag. ungez., Pracht (Bug im Rand), Abstplg.ohne Gewähr 80.-
3942 24P Probedruck auf , Mi. unbek. (f. 180.-), Kab. 30.-
3943 24PIU (2) In lebhaftorange bzw. lebhaftgelblichrot, je mit Oberrand m. RWZ (Falz im Rand), Kab. Mi. 400.- 80.-
3944 29-36x Und 29-40y, kpl. Garnitur. 18 Werte Mi. 180.- 35.-
3945 33F Linke untere Bogenecke (Falz im Unterrand), Druckbild stark nach rechts verschoben, dadurch Marke ungezähnt, beeindruckende Abart 70.-
3946 33xc Senkr. Paar, Pracht, gepr. Kramp Mi. 360.- 85.-
3948 37z Sechserblock, Kab., gepr. Kramp Mi. 210.- 55.-
3949 37za Eckrand- mit Druckerzeichen, Kab., gepr. Kramp Mi. 340.- 70.-
3950 41 Unterrandst., Pracht, im Rand sign. Mi. 600.- 140.-
3951 41 Potschta, Pracht Mi. 500.- 120.-
3953 42-50Pr Privatzähnung, gepr. Ströh 40.-
3954 43BIIb/DII Mit zusätzl. Linienzähng., laut Fotoatttest Ströh "echt und einwandfrei/in tadelloser Erhaltung", Kab. Mi. 600.- 180.-
3955 43DIIb Minimal höher gepr. Ströh Mi. 200.- 40.-
3956 48L Fotoattest Dr.Jasch "echt und einwandfrei" Mi. 1200.- 400.-
3957 64aU Breitrdg. ungez., gepr. Ströh Mi. 300.- 70.-
3958 80X Linkes Randst., Luxus Mi. 280.- 100.-
3959 85 Dreistg. ungez. Bogenecke, gepr. Zierer BPP, Kab. Mi. 360.- 70.-
3960 97AXbp 1 Druck auf der Gummiseite, breitrdg. ungez., Luxus, gepr. Dr.Jasch, dazu 52wax, gepr. Ströh Mi. 190.- 45.-
3961 Bl.1 (6)   Kpl. KLB als Ganzfälschung, dazu2 weitere Fälschg. 30.-
3963 Bl.1 Kab. Mi. 450.- 110.-
3964 Bl.1 Kab. Mi. 450.- 110.-
3965 Bl.1 Marken , Pracht Mi. 220.- 60.-
3966 Bl.1xa Kab., Fotoattest Ströh Mi. 1100.- 340.-
3967 Bl.1x Keine Gewähr für Abschlag Mi. 1100.- 120.-
3968 Bl.2x Pracht Mi. 2300.- 600.-
3969 Bl.2 Pracht Mi. 1800.- 550.-
3970 Bl.2 Luxus Mi. 1800.- 550.-
3971 Bl.2x Kab. Mi. 2300.- 520.-
3972 Bl.2 Kab. Mi. 1800.- 400.-
3973 Bl.2t Einige minimale Gummiverharzungen (Natur) Mi. 1800.- 300.-
3974 Bl.2x Auf portoger. R-Brief aus Erfurt 24.12.45, rücks. Ank.Stpl., Blockinschrift etwas "verwischt", FA Ströh ("portogerecht sehr selten") Mi. 8000.- 2200.-
3975 Bl.3A/B Kab., gepr. Ströh Mi. 310.- 90.-
3977 Bl.4 Kab. Mi. 450.- 120.-
3978 Bl.4ay Type I/II, Pracht, Fotobefund Dr.Jasch Mi. 450.- 120.-
3979 AI-III   Holzhausen AI-III, Pracht, II kl. Anhaftung, gepr. Ströh Mi. 200.- 50.-
3980 116-19X Mit 117a/b und 116-19Y, Kab., alle gepr. Dr.Jasch/Ströh Mi. 160.- 50.-
3981 116-19Y Dazu 120-25X, Kab. Mi. 190.- 40.-
3982 116-19AX Pracht Mi. 320.- 75.-
3983 116-19AX Pracht, keine Gewähr für Abschlag (Händlerlieferung) Mi. 800.- 100.-
3984 116-19CX Gepr. Dr.Jasch und 124-25X, 120-23X, Pracht Mi. 300.- 70.-
3985 116-19DX Kab. Mi. 100.- 30.-
3987 119B/DX Pracht, gepr. Ströh Mi. 900.- 230.-
3988 119BXUr Rechtes Randst., rechts ungezähnt. gepr. Dr.Jasch 100.-
3989 120-25X Und Bl.3A/B, Pracht Mi. 265.- 55.-
3990 123X Waag. Randpaar mit Teil-Zähng. (lt. Ströh privat), Kauf wie besehen 40.-
3991 124-25X Und 127Xb, 126Yd, 133Xa, bis auf 124-25 alle gepr. Ströh Mi. 175.- 50.-
3993 136Xc Pracht, gepr. Ströh Mi. 320.- 90.-
3994 137Ywb Kab., Attestkopie Ströh (da Prüfung im ) Mi. 500.- 130.-
3995 150-51X Kab., 150 rechtes Randst. Mi. 265.- 70.-
3996 150-55X Alles Randst., Kab. Mi. 450.- 110.-
3997 Bl.5Y, 6 Und Bl.5X Mi. 560.- 100.-
3998 Bl.5Y Dazu Bl.5X mit kl. Falzspur, Kab. Mi. 340.- 75.-
3999 Bl.5X/Y Je mit Sonderstpl., Kab. Mi. 750.- 200.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH