Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

331. Auktion Rücklosliste > 4000 - 4099

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
4000 Bl.1 Kab. Mi. 900.- 180.-
4001 Bl.1 Pracht Mi. 350.- 100.-
4003 Bl.1-2 Marken echt, Stpl. ohne Gewähr 100.-
4004 82-85 Und III-IV, 46-49, 58-61, Pracht Mi. 144.- 30.-
4005 90-93 Herzstücke aus Bl.3-4, Marken echt, Stpl. ohne Obligo 100.-
4006 Bl.3-4 Bl.4 Druckspur Mi. 600.- 120.-
4008 94-98 KLB, kl. Rostspur im Rand Mi. 90.- 20.-
4010 P1-22 Und D1, Pracht Mi. 86.- 20.-
4011 P9-22 Pracht Mi. 120.- 35.-
4012 P16-22 (4) Pracht Mi. 240.- 80.-
4013   Jugoslawien P90 vom 27.2.45 als zensierte Bedarfskarte (ehemals P5), Attest Novakovic 35.-
4014 4-6 Mit 5Bax, Pracht Mi. 620.- 160.-
4015 6A Kab., gepr. Keiler Mi. 450.- 170.-
4016 3b Kab. Mi. 250.- 100.-
4017 P1 Kab. Mi. 125.- 40.-
4018 1-3 Pracht, renommierte Händlerrechng. beiliegd. Mi. 280.- 100.-
4019 1-3I Kab., sign. Mi. 260.- 100.-
4021 22PFXIV Pracht, gepr. Krischke Mi. 1000.- 230.-
4022 22PFXV Linkes Randst., Pracht, gepr. Krischke Mi. 1000.- 230.-
4024 32-38 Mit 35-36 1-4, Pracht Mi. 900.- 170.-
4025 35 1-4 kpl., 2 Werte mit Plattenfehler 1 u. 2 (+400%), diese gepr. Krischke Mi. 450.- 130.-
4026 35 1-4 kpl., dabei Flugzeug mit Aufdrucktype IV gepr. Ludin Mi. 315.- 90.-
4027 P1-3 Und P5(2), P6-7 sowie Nr.15V(+300%) auf Blankocouvert gepr. Ludin, Mi. allein f. 1300.- 400.-
4028 I-XA/B Mit VIIBa-c, Pracht Mi. 1441.- 400.-
4029 VIIBa Kab., re. Randst. Mi. 850.- 300.-
4033 10A/B Je auf , Pracht Mi. 620.- 180.-
4034 10Ad EF auf Brief Heimat-Front, aufgrund des späten Versanddatums 3.4.45 hat der Brief seinen Empfänger auf Kreta nicht mehr erreicht, ausführl. Fotoattest Müller, sehr selt. Beleg Mi. 4500.- 1800.-
4035 10Bb Kab.-Brief Mi. 180.- 65.-
4036 10BbIIDD Doppeldruck des Aufdrucks, Pracht, gepr. Rungas Mi. 3000.- 850.-
4037 10Bc Kpl. Originalbogen, etwa die Hälfte der Marken Ablagespuren, Anhaftungen bzw. einige Werte hell, teils Randmängel, Eckrandst. mit HAN O.K., kpl. Bogen überaus selten! 1500.-
4038 11A Farbfrischer Prachtwert auf tadellosem Brief nach Traunkirchen/Ísterreich, ausführl. Fotoattest Mogler Mi. 2400.- 1000.-
4039 11B Lp-Feldp.-Brief Heimat-Front vom 3.4.45 Zwickau nach Wien, laut ausführl. Attest Müller "durch sehr späte Verwendung Empfänger auf Leros nicht mehr erreicht", sehr selt. Beleg 750.-
4040 16Fb Senkr. Halbierung auf Feldpostbrief nach Ballstädt/Thüringen, sehr selten, Fotoattest Gabisch, Bedarfserhaltung Mi. 2000.- 1000.-
4041   Zwei gebr. Zeitungsstreifbänder (mit u. ohne Abstplg.), Frontzeitung "Panzerfaust" bzw. Warschauer/Krakauer Tageszeitung, selten, Kab. 80.-
4042   Zollfreie Päckchenadresse ohne Zulassungsmarke mit 40Gr.-Frankt. (Nr.8 =Mi.200.-) aus dem GG portoger. frankt., zusätzl. rosa Aufklebezettel, dreizeilig "Zollfrei/Verwaltungsamt/ Berlin SW 77" (Mi.150.-), Bedarf Mi. 450.- 120.-
4043   Feldpost-R- v. Jaroslau 12.6.40 nach Berlin, portoger. EF mit GG Nr.10 (Einschreibegebühr 60Gr.) freigemacht, seltener Briefstpl. "Armee-Pferde-Sammelstelle" vorder- u. rücks., Kab. 80.-
4044   Portoger. Feldpost-R- aus dem GG nach Hof, nur die R-Gebühr frankt., Kab. 40.-
4045 DR787 Im (Ersatz für 40Pf) mit viol. Ra2 "bei der Feldpost eingeliefert", Kab. 25.-
4046   Portofreier SS-Feldpost-Eilboten-R- des "Befehlshabers der Ordnungspolizei beim GG" (rücks. entsprechd. Verschlussvignette), Eilbotengeb. ordnungsgemä¯ freigemacht 80.-
4049   Luftfeldpost Vorbindezettel auf Sammelumschlag aus Biala Podlaska (Lublin/GG), Sammelumschlag fragil 200.-
4050   Dienstliche Paketkarte der Organisation Todt in Berlin ins Generalgouvernement, Kab. 50.-
4051   GG, vier verschd. gebr. Postdokumente, dabei Vorbindezettel, je ein Einliefererabschnitt für ein Paket bzw. Feldpostanwsg. (SS) und eine Teil-Postanweisung 50.-
4053   !!! Fällt aus, Nachverk. 24. Fern!!!! 1943, Feldpostbrief an Feldgericht mit Stempel "Zurück, neue Anschrift abwarten, Postsammelstelle Berlin", nicht im Katalog verzeichnet, selten? Links Aufnadelung, sonst gute Erhaltung 30.-
4054 DR795x Waag. Riffelung mit zweizeiligem Feldp.Stpl., dazu Prüfbefund 50.-
4055   Volkssturm Briefstpl. "Oberabschnitt Wagner 2" (Ostpreu¯en) auf halbem Faltbrief an FP-Nr. 00229B 50.-
4056   GG Nr.76 als MiF mit Feldpoststpl., offenbar nicht akzeptiert und noch am gleichen Tag erneut aufgegeben u. portoger. als zivile Sendung frankiert, selten 90.-
4057   Portoger. (zivile Geb. 84Gr./GG) R- an die "Org. Todt Zentrale" in Berlin, Kab. 40.-
4058 1-2 wie verausgabt, jeweils linke obere Bogenecke, Mi. 400.- + 180.-
4059 1-2 Jeweils Bogenecke, Kab., Mi. 320.- + 140.-
4060 23-25 Brit. Fälschungen, je 1 Randst. mit Vgl.Marke, Luxus, gepr. Schlegel, selten Mi. 280.- 130.-
4061 30-31 Zusammenhgd., 31 oben typ. Heftchenzähng., Pracht Mi. 1200.- 300.-
4062 33 Unterrandst., Luxus Mi. 3400.- 1800.-
4063   Original Fotoabzug A.Hitler sitzend in Uniform vom Leibfotografen H.Hoffmann (sign.), gut erhalten (1 Ecke min. lädiert), diente als Vorlage für eine Postkarte, sehr selten (das meiste Hoffmann-Material beschlagnahmten die US-Alliierten), Abgabe ausschlie¯lich zu histor. Studienzwecken 580.-
4064   Gelaufene Propagandakarte "Turnfest Breslau" 1938, min. tropisch in sw 30.-
4065   1918, Feldpost-Eilboten-Brief, Eilbotengebühr frankt. mit Nr.88EF, bez. Artl.Me¯schule Wahn 50.-
4066   1940, Feldpostkarte eines Angehörigen des SS-Totenkopfstandarte, der das Lubliner (GG) KZ unterstand, entsprechd. Absender u- Briefstpl., rücks. Ans. von Lublin 80.-
4067   April 1941 Tanger/Nordafrika (Agenten-Hotspot II WK), je ein Luftpostbrief und Postkarte mit span. Luftpostausgb. frankiert bzw. mit dt. u. span. Zensurvermerken, beide nach Krakau gelaufen, selten 120.-
4068   GG 1941, portoger. R- mit nebenges. Einzeiler "Agentur Chotomow" an das Gerichtsgefängnis in Lipno mit kpl. Inhalt, selten 50.-
4069   Zwei portoger. EF (GG Nr.45) des "Sondergerichtsgefängnis Krakau", entsprechd. Briefstpl. vorders. 40.-
4070   1.2.42, 6Pf Feldpost Gzs. an Dolmetscher Waldemar Hoberg im Stalag 366 Lubin (FP-Nr. 08529), Absender aus dem Muster-Umsiedlungslager Schloss Werneck/Mainfranken mit ca. 2200 Bessarabiendeutschen, die im Zuge der Rückführung "Heim ins Reich" dort untergebracht wurden, sehr selten 200.-
4072   Zwei portoger. R-Briefe aus dem GG an das DAF-Gemeinschaftslager Gaststätte "Kaiser Friedrich" in Leipzig 100.-
4073   15.2.44, frankt. Einlieferungsschein von Wien nach Buchenwald, Beleg etwas knittrig, Pracht 100.-
4074   DR 788 als EF auf Vordruckbrief aus Auschwitz mit L3 "Geprüft 6 K.L. Auschwitz" 90.-
4076   Tarp/Esbjerg (Dänemark), -Vignette im Eckrandst. für Interniertensendungen, Kab. 60.-
4077   Tarp (Dänemark), -Portofreiheits-Vignette für Interniertensendungen, Kab. 50.-
4078   1948, Dachau-Brief aus dem Internierungs- u. Arbeitslager Dachau, verschd. Stpl., sehr selten 70.-
4079 Levk.2a Leverkusen Nr.2a, zwei Briefe der Bayer AG mit Gebühren-Zettel u. verschd. handschriftl. Wertangaben, Pracht Mi. 600.- 120.-
4080 I-IIIA Spendenmarken ohne Frankt.kraft auf R-Brief nach Leipzig, rücks. Ank.Stpl., Pracht 50.-
4081 1b , Kab. Mi. 80.- 15.-
4082 5FIISb Zwei senkr. Paare, Fehlfarbe und Farbe b als mit Zwischensteg Mi. 500.- 130.-
4083 46AUu Kab., Fotobef. Dr.Jasch, im Michel nicht gelistet ( 200.-), sicher selten! 60.-
4085 SZd8 Und Nr.18, beide gepr. Arenz, Pracht Mi. 375.- 95.-
4086 16-18 Und 8-10 sowie Spremberg 15-16, Pracht Mi. 176.- 35.-
4087 1, 3 R-Brief mit MiF SBZ 48 (2 Farben), 52(2), 53 u. 60 aus Dresden 1, rücks. Ank.Stpl., Hülle leichte Faltung, sonst Pracht 80.-
4088 19-20A/B Alle im waag. Fünferstreifen, jeweils ein Plattenfehler Mi. 175.- 30.-
4089 Bl.1-2 Und Bl.3 wie verausgabt sowie Görlitz 1-4, Pracht Mi. 230.- 50.-
4090 ex911-68 Lot vielfach gepr. Unterfarben, Ober-(Randst.), Zdr. etc., u.a. 964b, 967aPl.Nr. etc., detaillierte Aufstllg. vorhanden Mi. 770.- 80.-
4091 912DZ Dazu 918, 923-24 und 936 je mit DZ "F", alles Bogenecken, Kab. Mi. 1000.- 120.-
4092 ex912-63 Zusammenstllg. vielfach gepr. Spezialitäten Arbeiter-/Ziffernserie, u.a. 961Pl.Nr., 958bPORndgz, 963POR, 963PFVOR, 19 verschd. HAN etc. (genaue Aufstllg. vorhanden) Mi. 790.- 90.-
4093 920a Oberrandst. Platte dgz, dazu 946aORdgz sowie 949a senkr. Randpaar mit DZ, ferner kl. Farblot Arbeiter-/Ziffernserie, alles gepr., Kab. Mi. 545.- 60.-
4094 922F Linker Rand- in Fehlfarbe "hellgelbgrün", Falz im Rand bzw. unt. paar leichter Kalanderbug, selten! Mi. 2800.- 700.-
4095 Bl.12A/B Und VZd1 sowie Bizone Bl.1, Pracht Mi. 270.- 55.-
4096 Bl.12A/B Mit Sonderstpl., Kab., Fotobefund Schlegel Mi. 450.- 75.-
4097 936F Oberrand-9er-Block (Falz im Rand), untere drei Werte stark farbübersättigt, sehr dekorativ 80.-
4098 941-42DV Je im Eckrand-, dazu Pl.Fehler ex 965-66, u.a. WZd4 Pl.Fehler VI, Kab. Mi. 300.- 40.-
4099 941-42DV Je im Eckrand- Mi. 440.- 50.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH