Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

028. Auktion Rücklosliste > 4100 - 4199

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
4100     Karton 4, u.a. Dt., Ísterr. Trachten, ca.1,6kg 110.-
4101     Karton 5, über 500 Belege Alle Welt, Fundgrube 100.-
4102     Karton 6, Allerlei für¦s Sammlerherz, bitte ansehen 100.-
4103   Dt., Lot von 26 teils hochwtg. Belegen, u.a. Berlin 68-74 (3 Belege), Dt.Kolonien, Bizone-AM Post (2), Band/Netz etc. 180.-
4104   Frz.Zonen, 14 R-Briefe aus Hamburg, teils MiF Frz.Zone/Bizone bzw. Bund, bis auf 2St. alle mit Notopfermarke, dabei auch 1 "Gebühr bez."- aus Salzdetfurth 150.-
4105   All.Bestzg., Slg. v. 25 R-Briefen aus Hamburg mit EF, MiF, Zehnfach, Zensur etc., auch gute St., Pracht/Kab. (7 Belege schon Mi.550.-) 150.-
4106   Lot v. 11 Nachporto-Belegen, Niederlande (3), Belgien (1), Frankr. (5), Ísterr. (1) u. Polen (1), dazu 1 nicht abgeforderter Brief Berlin-Ragaz (Schweiz), meist Germania-/Weimar-Zeit 120.-
4107   Karton mit 8 Briefealben, FDC-Slg. meist 80er Jahre, Schweiz (87), Liechtenst. (120), Maximum (10), UNO (33), Azoren (15), Niederld. (71), Kat.4stllg. 115.-
4108   Dt., Partie v. 75 Belegen Dt.Reich bzw. Nachkriegszeit, u.a. Gebühr bez., zwei Handstpl.-R- mit Ank.Stpl. (ohne Obligo), zweimal Bund 123 waag. Paar auf Brief, 2 Postkrieg-R-Belege in je einem , 1265 Sonder-/Werbestpl. u. FDC, prima Fundgrube 110.-
4109   Dt.Reich/Dt.n.¦45, Flügelmappe mit über 100 Belegen, etc., Fundgrube 110.-
4110   Dt.nach 1945, 76 Briefe "Gebühr bez.", dabei viele an die CSU Zentrale München, die Briefe halbiert (sollten so vernichtet werden), auch Eilboten bzw. Einschreiben, Stpl.Vielfalt, selten angeboten 100.-
4111   Lot v. 15 Belegen Bizone, Bund u. Berlin, nur frühe Ausgb. wie Bund 111-12, div. Glockanausgb. Berlin, auch MiF der anderen Gebiete, vielfach als R-Brief gelaufen mit dekor. Verschlu¯vignette 100.-
4112   Gr. Karton mit einigen 1000 Belegen, meist Westeuropa, mehr Masse als Klasse, Fundgrube! 100.-
4113   Kl. Schachtel mit 118 Belegen kunterbunt, über Autogramm Adenauer, Nachportobelege Ísterr., Kriegsgef.Post, Prop.Karte 3.Reich, bis niederld. Post (teils Ans.Karten, Belege mit gelochter Marke) bis USA alles vertreten, Fundgrube! 100.-
4114   Lot v. 51 Belegen Bizone, viele Bautenserie auf Zustllg.Urkunde bzw. Posthorn, alles Bedarfspost, teils etwas beschnitten bzw. kleine Ablagelöcher 100.-
4115   Karton mit 4stllg. Anzahl Belege, zu 95% Bund (DM bzw. Euro Zeit), viele verschd. Frankt., auch Sonderpostkarten (langes Format), Postsonderumschläge etc., echte Fundgrube 100.-
4116   Etl. 100 Belege Dt. nach 1950, dabei sehr viele verschd. Sonderstpl., z.B. Hamburg etc., Fundgrube 100.-
4117   10 EF/1MiF Dt. (u.a. 2 Einlfg.Scheine 3.Reich), auch DDR (incl. "Köpfe") u. etwas Bund 100.-
4118   Dt., Lot v. 19 Belegen DR, Bestzg.2.WK, Nachkrieg, u.a. Postkrieg, Propgd., R-Briefe n. Schweden etc. 95.-
4119   Slg. Bund FDC ab Mitte 50er Jahre, u.a. 241-42, Bl.3, K4 etc., dazu weitere Gzs. wie Berlin P27 mit ESST etc., Mi.1350.- 80.-
4120   Karton mit über 400 mod. Belegen Bund, dabei über 100 ungebr./gebr. Gzs., Sonderkarten/Umschläge, auch ca. 100 Belege Ísterr., Fundgrube 80.-
4121   Einige hundert Belege Dt./Ísterr. plus Weiteres, Fundgrube, nicht schlecht! 70.-
4122   Partie v. über 100 Belegen, dabei FDC Westeuropa, Niederlande 50er Jahre, Liechtenst., Schweiz, DDR etc., auch etw. _bersee, hoher Kat. 70.-
4123   Bund ab 1958, 470 verschd. FDC (handvoll doppelt) meist DM-Währung, dazu 138 verschd. Berlin-FDC, 4stllg. Kat.Wert 70.-
4124   Briefalbum mit ca. 100 Briefen/Karten, Ísterr., Schweiz, Frankr., Dt., Einschreiben, FDC, Maxikarten etc. 65.-
4125   Lot v. 57 Europa-/_berseebelegen, viel Frankr., etwas USA/Niederlande etc., meist Vorkrieg bzw. Klassik 60.-
4126   Europa, kl. Karton mit 300 Belegen, FDC, Maxikarten, Bedarfs- u. Schiffspost, auch einige Gzs., buntes Kaleidoskop der mod. Philatelie 60.-
4127   Privatpost PIN AG, Bananenkarton mit etlichen hundert, wenn nicht tausenden Belegen, schöne Vielfalt 50.-
4128   Telegramme, Lot v. ca. 50 europ. Telegr. ab 1871 50.-
4129   DDR, ca. 150-200 Bedarfsbelege meist i.d. CSSR, dabei 39 Eilboten- bzw. Reco- 50.-
4130   Mittl. Karton mit 500/600 Belegen quer durch die dt. Nachkriegsphilatelie, auch etwas Westeuropa, dazu 1 Album mit mod. Schiffsdarstllg., Fundgrube 50.-
4131   Kl. Karton mit Belegen DDR, alle nach Schweden gelaufen, div. VEB-, dazu etwas Dt.Reich etc. 50.-
4132   Ísterreich, Frankreich, CSSR, einige hundert Belege, auch etwas Beiwerk 40.-
4133   12 Ans.Karten Europa (davon 3 coloriert) bzw. 11 verschd. Frankt. mit Maschinenstpl. Eisenach 30.-
4134   Einige hundert einfache Belege Schilling-/Eurowährg., einige Ans.Karten, Christkindlbelege etc. 30.-
4135     Altdt./Gebiete, Steckb. mit guten Slg.Teilen u. Dubl., auch Nachkriegsdt., interess., bitte ansehen 1300.-
4136     Bis 1956, gr. Steckb. mit //-Nachkriegsbestand, All.Bestzg. Mi.1600.-, Frz.Zonen 1250.-, Berlin 5000.-, nur billigste Erhaltg. gerechnet, besonders Al..Betzsg. Fundgrube! Bitte ansehen 530.-
4137     1945-80, -Slg. im Noltsche-VD-Album mit vielen guten Werten, z.B. Bund bis auf 139-40 i.d. Hauptnr. kpl., gut frühe Berlin etc., Pracht, MI.ca.5000.- 280.-
4138     Selbstgestaltetes kl. Album mit Gebieten vor 1945, aber ebenso Zonenmarken u. Saar, auch Lichtblicke gesichtet, etwas unterschiedl. 250.-
4139     DR, Nachkriegszeit/Bund, Steckb. mit //-Slg.Teil, viele gute Werte wie DR 716-29, 747, Bizone Bl.1, Bund 50er Jahre nahezu kpl., Mi.2500.- 230.-
4140     Dt.Reich und Bund, gr. Steckb. mit attrakt. Dubl.Material überwiegd. , dabei Bund 143-46, 156-59, 171-76(2), 222-25(3) etc., hoher 4stllg. Kat.Wert 230.-
4141     Dt.Reich und Bund, Steckb. mit -Ausgb., DR u.a. 634-42, 672-85, 689-94, 702-13, Bund 139-41 etc., hoher Kat.Wert 220.-
4142     1872-1990, Generalslg. im Schaubekalbum, gelegentl. Lichtblicke wie Berlin 16, 62, 101-05, sonst eher Grundstock, mit Saarland 170.-
4143     Einmal querbeet ab Kaiserreich, 4 gr. Steckb., für jeden Geschmack etwas dabei, bitte ansehen 150.-
4144     DR/Bund/Berlin, -Lagerbuch, auch etwas 1945-48, Falzmarken unberechnet, DR-Anteil 1400.-, insges. hoher Kat.Wert 150.-
4145     Dickes Steckb. mit -Slg. u. ab Dt.Reich, Bund 138 (waag. Paar angetrennt, 1 Wert eckrund, Teil-WST) etc., im Anhang Niederl. u. Skandin., Fundgrube 150.-
4146     Kl. Posten auf Steckt., Blättern u. in 2 Steckb., auch etw. Ausland, div. Lichtblicke 150.-
4147     Partie teils besserer Werte DR, D¦45, bitte ansehen 140.-
4149     Gr. Steckb. mit /-Teilslg. nach 1945, aber auch Böhmen&M. bzw. Gen.Gouv. je 1 kpl. -Slg., etwas eigenwillige Mischung 140.-
4150     Steckb. mit besseren Werten, u.a. Bund 112-16, Bizone Bl.1(2), Gen.Gouv. D1-24 u. 40-55, DR-Dienst 144-65 etc., Mi.1320.- 140.-
4151     Steckb. bzw. -tafeln DR u. Bund erste Jahre etc., DR gute WHW-Sätze, Bund 156-59, 161(5), 163(2), 173-76, 200-03(2), dazu 1 Heft Sonderstpl. DR, Mi.1900.- 130.-
4152     Steckb. mit buntem Potpourri aus der 1.Hälfte des 20.Jh., durchaus sehenswert 120.-
4153     Meist Westeuropa/UNO, kl. Karton mit 72 -MH, auch Eurozeit, z.B. Frankr., dabei auch je 1 MH Japan, Australien etc., enormer Abopreis 100.-
4154     DR/Nachkriegsdt., 2 Piralalben, auch mal Bessere wie Bund 120, 146, 153-54, 163, Heuss lumogen etc., nette Partie 100.-
4155     Slg. Dt.Reich ab 1875 im gr. Steckb., ab 1924 durchaus auch Bessere, im Anhang /-Bundslg. ab 1951, Kat. bestimmt 4stllg. 100.-
4156     Mittl. Karton mit loser Schüttung einmal querbeet, u.a. Bund Bl.3(31) u. , Bl.2(2), gut und günstig? Bitte ansehen 80.-
4157     Zwei dicke Lagerbücher DR/Nachkriegsdt., auf Besonderht. z.B. Germania/Infla undurchsucht, bestimmt hoher Kat.Wert 75.-
4158     Drei gr. Steckb. mit Dubl. Dt.Reich mit Dienst, etwas Nachkrieg, z.B. SBZ 80Pf Köpfe I (ca. 70St.), Berlin Bauten I etc., Fundgrube, z.B. im Inflabereich 70.-
4159     3 Sortierkästen meist Paketkartenabschn. mit Dauerserien DR/Bund, u.a. 5er-Streifen (Rollenmk.?) 70.-
4160     Dubl.Buch DR/D¦45, von jedem etwas, nur nichts Gescheites, bitte ansehen 70.-
4161     Partie auf Steckkt., meist Nachkrieg, auch mal Besseres wie Bund 111-12, 120, DR 695-97 etc., bitte ansehen 65.-
4162     Stpl.-Slg. Kaiserreich bis Euro, Blätterhaufen u. Steckb. mit vmtl. 4stllg. Stückzahl Sonder-/Werbe- u. Ortsstpl., Rollen-3er-Streifen, Zdr. etc., alles , interessant 60.-
4163     Feine Partie ausgesuchter Prachtwerte, 34 geschnittene Werte, vollrdg., u.a. 4, ferner 64 -Marken gez., u.a. 12(2) u. 43 Dubl. / mit P1-3, Mi.4170.- 450.-
4164     / -Slg. auf Blättern. dabei ordentl. 1b, gut gez. 12, 15 u. P2x etc., hoher Kat.Wert 250.-
4165     Sehr feine Slg. von 25 Werten, u.a. 2-15, nur Pracht/Kab., Mi.1200.- 190.-
4166     /-Slg. auf Lindner-Text, u.a. schöne 1b, ferner Nr.21 etc., geschn. Werte meist vollrdg., Mi.1900.- 150.-
4167     Hübsche kl. Slg. feiner Prachtst. (vollrdg.) mit 3a, 6-10, 19b, Lp1-3, dazu NDP/Th.&Taxis, Mi.1000.- 130.-
4168     Meist -Kollektion v. 20 nur verschd. Werten ex2-25, u.a. Nr.14, alle vollrdg. bzw. gute Erhaltung, Mi.620.- 100.-
4169     Lot v. 46 Werten aus 5-8, etwas unterschdl., auch schöne vollrdg. St., Mi.1200.- 85.-
4170     Gro¯e Steckkarte mit 26 teils duplizierten, leicht unterschdl. Werten, dabei 5(2), 9(3), 10a/b, 15(2) etc., Mi.ca.1000.- 80.-
4171     _berwiegd. -Slg. auf 1 Blatt, geschnitt. Werte meist vollrdg., unterschdl., falsche Nr.21 unberechnet, Mi. über 1000.- 75.-
4172     Reichhaltige alte Slg. auf Bl. mit 2-21, 30, 90II etc., vieles Pracht, Mi. über 3100.- 310.-
4174     1870-1920, reichhtg. //-Partie auf Stecktf., viele bessere Ausgb. u. kpl. Sätze wie 45-60, 70x, auch Dienst u. Porto, 4stllg. Kat.Wert 280.-
4175     Gute, meist -Slg auf altem Schaubek-VD-Text mit einigen Lichtblicken, u.a. 12-13, 18 etc., anfangs min, unterschdl. bzw. im Anhang Dienst, Kat. sicher 4stllg. 200.-
4176     /-Slg. im Leuchtt.Album, etl. Kreuzer-Werte, u.a. Nr.6, auch Dubl. und Untertypen, Verschlu¯marken etc., hoher 4stllg. Kat.Wert (über 2100.-) 130.-
4177     Drei Steckkt. mit ungebr./gebr. Dubl., keine "Kracher", aber einmal querbeet, z.B. 31 Kab., D12-15 etc., Fundgrube 70.-
4178   Slg. mit 16 Belegen, 6 Vorphila-/markenlose , Nr.9(2/4) bzw. 14A als ZuF auf gebr. Gzs., 4 gebr. Postanwsg. etc. 250.-
4179     Lot v. 36 //-Werten, Reihenzähler, , Paare, , 22y etc., zu 50% gerech., meist Pracht, Mi. ca. 2600.- 115.-
4180     _ber 150 teils duplizierte Werte auf 4 gr. u. 1 kl. Steckkt., unterschdl., dabei auch Gzs.Ausschnitte 150.-
4181     Etwas duplizierte Slg. auf Lindner-T-Blättern, gute Auswahl 1-6, unterschdl. Farben, Nr.26 gut gepr. etc., leicht unterschdl. erhalten, Mi.1600.- 150.-
4182     Dubl. auf Bl., u.a. 1(3), 6(4, dabei einmal 6ax), 7-8, 13, 15-16a/b etc., unterschdl., auch Pracht, z.B. Nr.13, MI.1700.- 135.-
4183     Bis auf Nr.5 überkpl. Slg. mit 35 Werten, etwas unterschdl., Mi.1550.- 130.-
4184     Meist -Partie auf Bl., dabei 12e, 13 etc., unterschdl. 95.-
4185     Steckb. mit Dubl., teils gute St. wie Nr.27, au¯erdem 7 Briefe 190.-
4186     /-Slg. im Ringbd., Erhaltung unterschdl., insges. ca. 100 Werte, Mi.2250.- 180.-
4187     In den Hauptnr. überkpl. //-Slg., insges. vernünftige Erhaltung, Mi.1620.- 180.-
4188     Bis auf Nr.46 in den Hauptnr. überkpl. Slg. auf Bl., unterschdl., teils bessere Stpl. wie "214", Mi.2300.- 160.-
4189     In den Hauptnr. fast kpl. //-Slg. auf Lindner-T-Bl., sicher unterschdl., aber auch viele feine St., dazu 2 dekorat. Postscheine Hildburghausen 1865/66 150.-
4190     Ganz ansprechd. Slg. im VD-Album, u.a. 1-13 (ohne 9), 15-17, 26, 28(2), 30-34, 39-40 meist Pracht, dazu 1 ND-Satz 1909 sowie div. /-Werte, Mi.1500.- 150.-
4191     -Slg. auf Blättern, u.a. 1-23 (ohne 15), auch Einheiten z.B. 7 (Dreierstreifen), 26 bzw. 28 je ein Paar etc., unterschdl., Mi.2020.- 140.-
4192     Ungebr./gebr. Slg. auf einem Blatt, 61 Werte, unterschdl., Mi.2300.- 130.-
4194     Reichhaltige, selbstgest. Slg. mit Postscheinen ab 1816 (9), Vorphilabelege, u.a. Tuttlingen R2 (insges. 20St.), schöner Markenteil unterlegt mit zahlr. Poststücken etc., schönes Objekt, Mi.16900.- (ohne Vorphila) 1380.-
4195     Schöne Dubl.-Partie im Steckb. mit vielen Farbvarianten, vieles ausgezeichnet, auch beliebte St. wie 207 etc., dazu ca. 100 Werte Th.&Taxis, sehr hoher 5stllg. Kat.Wert, Fundgrube 580.-
4197     Alte Slg. auf Blättern, dabei viele teure St. wie 19ya/b etc., Hauptwert Kreuzer-Ausgb., unterschiedl., Mi. ca. 4500.- 370.-
4198     Dubl.Partie auf Bl., u.a. 1(4), 16-20 etc., unterschdl., Mi.7000.- 340.-
4199     Schöne -Slg. auf Bl., viele gute Kreuzerausgb., z.B. 1-4, 6-9, 18y, 29, Pf-Bereich u.a. 207, 217-28 etc., Spätausgb-auch , günstig! Mi.ca.3000.- 320.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH