Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

025. Auktion Rücklosliste > 4200 - 4299

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
4200 1-120 Bis auf Bl.1 kpl. Kab.-Slg. auf Bl., Erstfalz (35-41), Aufdruckwerte Prüfung möglich Mi. 1883.- 240.-
4201 16-20 Aufdruck echt, Stpl. falsch, gepr. Schlegel 40.-
4202 17-20 Aufdruck echt, Stempel falsch, gepr. Schlegel 50.-
4203 17   Auf FDC Eröffnung Postschnelldienst, Luxus Mi. 750.- 160.-
4204 17   EF auf amtl. FDC zur Eröffnung des Postschnelldienstes mit Zirkular Dr.Holthöfer Mi. 750.- 140.-
4205 19VII Plattenfehler "rechter Anstrich des N von Berlin oben verdünnt", Fotoattest Lippschütz Mi. 1200.- 230.-
4206 20 Sehr gut gez., Kab., gepr. Lippschütz Mi. 750.- 250.-
4207 21-32 Luxus, teils rechte Randst., gepr. Schlegel Mi. 710.- 140.-
4208 21-34 Kpl. Oberrandsatz, Nr.30 Falzspur im Rand, tiefst gepr. Schlegel Mi. 4180.- 750.-
4209 21-34 Luxus, Fotoattest Schlegel Mi. 1400.- 440.-
4210 21-34 Pracht, gepr. Schlegel, 33-34 leicht höher gepr. 200.-
4213 35-41 Pracht Mi. 220.- 50.-
4217 43-59X Alle Werte fallendes Wz. kpl., Nr.57, 47 Teil-WST, Pracht Mi. 950.- 150.-
4219 59X (3) Bedarfsst., je Wert 1 Zahn kurz Mi. 300.- 20.-
4220 61-62 Je auf , dazu Bund, 9 weitere (je voller Abschlag), Pracht Mi. 400.- 50.-
4221 61-63 Min. stockfleckig, dazu All.Bestzg. Bl.12A/B, Pracht Mi. 440.- 50.-
4224 Bl.1II Pracht, Fotoattest Schlegel Mi. 2500.- 550.-
4225 Bl.1I/II Block mit beiden Abarten (rücks. einige Stockpünktchen) Mi. 2500.- 250.-
4226 Bl.1I/II Block mit beiden Abarten, Kab. (Marken ) Mi. 1000.- 300.-
4227 71-73   Und 80-81, 87-90 auf 5 amtl. FDC, Luxus Mi. 790.- 130.-
4228 71-73   Auf zwei Blanco-FDC, Pracht Mi. 440.- 50.-
4229 71-74   Auf drei amtl. FDC, Luxus Mi. 600.- 110.-
4230 71-86 Pracht/Kab. Mi. 585.- 120.-
4231 71-105 Pracht/Kab. Mi. 740.- 150.-
4232 71-111 Ohne 82-87, dabei einge Randst., Kab./Luxus Mi. 865.- 130.-
4233 71-590 Kpl. Kollektion, davor 35-67, Pracht, 109 gepr. Schlegel Mi. 2450.- 300.-
4234 71-879 Kpl. -Prachtslg. auf Safe-Text (ab 1977 dual), mit C/D-Ausgb., ATM etc., einige St. gepr. Mi. 1900.- 140.-
4235 72-73 Auf Sonderkarte und PSo2 mit ZuF Mi.111 von Bonn nach Aschaffenburg Mi. 200.- 35.-
4236 72-79 Pracht Mi. 385.- 85.-
4237 74 EF auf Blanco-, dazu 6 bessere FDC bzw. 2 Kehrdrucke , Kab. Mi. 410.- 70.-
4239 75-979 Kpl. Kollektion auf Blättern, Kab. Mi. 2200.- 280.-
4240 87   Und 108 bzw. 5 weitere FDC bis 1955, dazu Bund Bl.3FDC, Kab. Mi. 510.- 50.-
4241 88-879 Kpl. -Slg. auf Steckkt., Kab. Mi. 2050.- 170.-
4242 92-100   Kpl. auf 6 amtl. FDC und 106-09 auf amtl. FDC, Luxus Mi. 722.- 130.-
4243 101-11 Pracht/Kab., 111 Bogenecke, 106 gepr. Schlegel Mi. 325.- 50.-
4244 101-13 Luxus Mi. 235.- 40.-
4245 ex101-35   Acht verschd. FDC, u.a. 107-08, 135 etc., Pracht Mi. 690.- 80.-
4246 106-25 Kab. Mi. 357.- 60.-
4247 107-34   20 amtl. FDC, bis auf 1 Expl. nur verschd. Mi. 908.- 120.-
4248 108 (4) Pracht, alle gepr. Schlegel Mi. 220.- 0.-
4249 110-34   Kpl. auf amtl. FDC bzw. 118 u. 120 je auf Schmuck-FDC Mi. 540.- 65.-
4250 183 56 EF "Bücher-Zettel", alle nach Wien, seltene Frankaturmöglichkeit 50.-
4251 184-85 Und 248, je im waag. Paar, Pracht Mi. 360.- 70.-
4252 185-86   Kab. Mi. 100.- 0.-
4253 771-849 Frauenserie kpl., einheitl. Luxussatz aus der linken oberen Bogenecke (770 nur Oberrand, 788 rechte ob. Ecke) Mi. 220.- 55.-
4254   /Bund, je zwei EF mit Plattennr., Kab. 30.-
4255 MH2   Kpl. ungefaltet mit allen Zwischenlagen, aber ohne Heftchenblätter 70.-
4256 1-10 5-Farbenfrankt. auf R-Brief aus Laupheim, zusätzl. Gebühr bez. und Gebühr bez.-Brief 17.9.48 aus Speyer 35.-
4257 5 Plus ZuF auf portogerechtem R-Brief, rücks. Ank.Stpl. Mi. 130.- 40.-
4258 5, 11,13 Plus ZuF auf Blankobrief, Marken gepr. Straub und 13, rechte obere Bogenecke auf Brief, Kab. Mi. 259.- 75.-
4259 7 Als EF auf geschwärzter 6Pf-Hitler-Gzs. v. Nassau 8.4.46 nach Köln-Rodenkirchen, tadellos, Luxus 100.-
4260 12-13 Auf Brief aus Me¯kirch (Marken gepr. Straub) und 5, 11 plus ZuF auf R-Brief aus Freinsheim, Kab. Mi. 259.- 75.-
4261 1-57 Pracht, bis auf 50-52 kpl. Garnitur Mi. 800.- 160.-
4262 14-57 Kpl. (ohne Blöcke), Kab. Mi. 259.- 50.-
4263 28-45 Und Bl.2, Allg. Ausgb. 1-11, Pracht Mi. 470.- 120.-
4264 36-41 Und 43-45, 47-49, 54-55, Kab. Mi. 301.- 65.-
4265 38-41 Und Bl.1B, 47-49 Mi. 190.- 40.-
4266 38-57 Kpl. mit Bl.1A/B, Bl.2, Kab., dazu Allg.Ausgb. 1-13 (42-45 gepr. Schlegel) Mi. 591.- 110.-
4267 38-57 Ohne Blöcke, Kab. Mi. 300.- 60.-
4268 Bl.1A/B Dazu 38-41, Bl.2 u. 46, Kab. Mi. 360.- 80.-
4269 Bl.1BIV Mit Plattenfehler, Kab., gepr. Straub Mi. 300.- 70.-
4270 Bl.1BV Mit Plattenfehler, gepr. Schlegel Mi. 300.- 70.-
4271 42-45 Und Rh.Pfalz 42-45, Pracht Mi. 85.- 20.-
4272 Bl.2 Pracht Mi. 110.- 30.-
4273 Bl.2 Stpl. fraglich, Kauf wie besehen, Mi. (1500.-) 150.-
4274 46I   Als Blanco-Karte, Kab. Mi. 200.- 40.-
4275 46II Luxus Mi. 650.- 150.-
4276 46II Minimale Haftspur, Pracht Mi. 650.- 100.-
4277 46II Luxus Mi. 340.- 100.-
4278 46II Pracht Mi. 340.- 80.-
4279 32-45 Kab. Mi. 235.- 50.-
4280 42-45 Oberrandsatz und Baden 38-41, Kab. Mi. 195.- 40.-
4281 3 EF auf Postscheckbrief aus Weiler an das Postscheckamt München, Luxus 150.-
4282 28-37 Pracht Mi. 240.- 50.-
4285 Bl.1 Und 44-46, Kab. Mi. 185.- 40.-
4286 24U Senkr. Randpaar, Mitte und oben ungez., Bedarfszähnung (siehe Foto) Mi. 1500.- 200.-
4287 24Uo Oberrandst. oben ungezähnt (Blindzähnung erkennbar), Pracht Mi. 300.- 70.-
4288 34, 49Ia Kab. Mi. 150.- 30.-
4289 42II, 51II 90 Band-/Netzbelege, davon 47 Einschreiben, vielf. Kombi 36I u. 42II, EF Nr.51II, aber auch einige Belege 43II, A49I (Nr.42II starke Farbunterschiede) Mi. 2170.- 320.-
4290 49Ia Gepr. Schlegel und 73-100I, Kab. Mi. 410.- 80.-
4293 69 Anschriftenprüfkarte mit Mi.Nr.69 plus AFS 1Pf auf portogerechter Anschr.Prüfung, bedarfsmä¯ig gebraucht selten, Attestkopie Salomon 100.-
4295 73-100I Kab. Mi. 300.- 55.-
4296 73-100Iwg Kab., 93, vier kl. Werte fehlen Mi. 200.- 30.-
4297 73-97eg Kab. Mi. 700.- 150.-
4298 73-97eg Pracht, 97 massiv überbreites Format, gepr. Mi. 730.- 140.-
4299 73-97eg Kab. Mi. 730.- 140.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH