Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

332. Auktion Rücklosliste > 4400 - 4499

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
4400 42 Waag. Paar und 21 senkr. Paar als MiF auf Drucksache nach Augsburg 50.-
4402   Bauten 1949/53/54, Lot waag./senkr. Paare bzw. , dabei u.a. Nr.48, 50, 113 u. 121-23 je im Mi. 1700.- 140.-
4404 58X Pracht, gepr. Schlegel Mi. 100.- 20.-
4405 59X (3) Bedarfsst., je Wert 1 Zahn kurz Mi. 300.- 20.-
4406 59X-Y Kab. Mi. 120.- 25.-
4407 60 Pracht Mi. 160.- 50.-
4408 61-62 Je auf , dazu Bund, 9 weitere (je voller Abschlag), Pracht Mi. 400.- 50.-
4409 61-63 Kab. Mi. 320.- 60.-
4410 61-63 Kab. Mi. 320.- 55.-
4411 61-63 Min. stockfleckig, dazu All.Bestzg. Bl.12A/B, Pracht Mi. 440.- 50.-
4413 61-63   Auf Amtl. FDC als R-Brief nach Wien Mi. 700.- 140.-
4418 68 Kab. gepr. Schlegel Mi. 190.- 40.-
4419 Bl.1II Pracht, Fotoattest Schlegel Mi. 2500.- 550.-
4420 Bl.1I/II Mit Plattenfehler I u. II, frischer Prachtblock Mi. 2500.- 500.-
4421 Bl.1 Kab., 30Pf mit punktgro¯em Einschlu¯ unter Gummi (Natur) Mi. 950.- 180.-
4423 Bl.1I/II Block mit beiden Abarten, Kab. (Marken ) Mi. 1000.- 300.-
4424 71-73 Dazu 87, je gepr. Schlegel, Kab. Mi. 285.- 60.-
4425 71-73 Und 80-86, 88-90, Pracht Mi. 375.- 70.-
4426 71-73   Und 80-81, 87-90 auf 5 amtl. FDC, Luxus Mi. 790.- 130.-
4428 71-74 Dazu 87, je gepr. Schlegel, Kab. Mi. 255.- 50.-
4429 71-74   Auf drei amtl. FDC, Luxus Mi. 600.- 110.-
4431 71-86 Pracht/Kab. Mi. 585.- 120.-
4432 71-105 Pracht/Kab. Mi. 740.- 150.-
4433 71-879 Kpl. -Prachtslg. auf Safe-Text (ab 1977 dual), mit C/D-Ausgb., ATM etc., einige St. gepr. Mi. 1900.- 140.-
4434 ex71-134   Lot v. 18 verschd. FDC, dabei 71, Amtl. FDC Männer, 108 etc., Kab. Mi. 890.- 120.-
4436 72-73 Auf Sonderkarte und PSo2 mit ZuF Mi.111 von Bonn nach Aschaffenburg Mi. 200.- 35.-
4437 72-73   Je zwei Werte auf R-FDC, Ank.Stpl., Kab. 50.-
4440 74 EF auf Blanco-, dazu 6 bessere FDC bzw. 2 Kehrdrucke , Kab. Mi. 410.- 70.-
4442 76, 78   In MiF mit Nr.74, dazu HBl.4FDC je auf Blancokarte, ferner Nr.11 auf Luftbrücken- gepr. Schlegel Mi. 400.- 40.-
4443 87   Und 108 bzw. 5 weitere FDC bis 1955, dazu Bund Bl.3FDC, Kab. Mi. 510.- 50.-
4445 92-100   Kpl. auf 6 amtl. FDC und 106-09 auf amtl. FDC, Luxus Mi. 722.- 130.-
4446 101-11 Pracht/Kab., 111 Bogenecke, 106 gepr. Schlegel Mi. 325.- 50.-
4447 ex101-35   Acht verschd. FDC, u.a. 107-08, 135 etc., Pracht Mi. 690.- 80.-
4448 106-09 Kab., gepr. Schlegel Mi. 230.- 50.-
4449 106-25 Kab. Mi. 357.- 60.-
4450 107-34   20 amtl. FDC, bis auf 1 Expl. nur verschd. Mi. 908.- 120.-
4451 108 (4) Pracht, alle gepr. Schlegel Mi. 220.- 0.-
4454 121-23 123 gepr. Schlegel und Bund 152, 153-54, Kab. Mi. 190.- 35.-
4455 153   Dekorat. Schmuck-FDC, Kab. Mi. 600.- 120.-
4457 183 56 EF "Bücher-Zettel", alle nach Wien, seltene Frankaturmöglichkeit 50.-
4458 184-85 Und 248, je im waag. Paar, Pracht Mi. 360.- 70.-
4460 591-859 Kpl. (ohne Untertypen) auf ETB Mi. 820.- 35.-
4462   /Bund, je zwei EF mit Plattennr., Kab. 30.-
4463 ETB1 Stephan-ETB, gepr. Schlegel Mi. 300.- 50.-
4465 W40 Im Sechserblock aus der re. unteren Bogenecke auf + Bund 167 mittig gefaltet Mi. 160.- 30.-
4466 MHB4 Gerollt, Pracht Mi. 120.- 20.-
4467 HBl.7 Ohne Rand, auf R-Fernbrief Mi. 500.- 80.-
4468 1-10 5-Farbenfrankt. auf R-Brief aus Laupheim, zusätzl. Gebühr bez. und Gebühr bez.-Brief 17.9.48 aus Speyer 35.-
4469 1-10ZW Dazu Saar 316ZS(2), Kab. Mi. 250.- 35.-
4470 5 Plus ZuF auf portogerechtem R-Brief, rücks. Ank.Stpl. Mi. 130.- 40.-
4471 5, 11,13 Plus ZuF auf Blankobrief, Marken gepr. Straub und 13, rechte obere Bogenecke auf Brief, Kab. Mi. 259.- 75.-
4473 7 Als EF auf geschwärzter 6Pf-Hitler-Gzs. v. Nassau 8.4.46 nach Köln-Rodenkirchen, tadellos, Luxus 100.-
4474 12-13 Auf Brief aus Me¯kirch (Marken gepr. Straub) und 5, 11 plus ZuF auf R-Brief aus Freinsheim, Kab. Mi. 259.- 75.-
4475 1-41 Und 46 Bogenecke mit Nr. sowie 47-57, Kab. Mi. 482.- 85.-
4476 1-57 Pracht, bis auf 50-52 kpl. Garnitur Mi. 800.- 160.-
4477 14-57 Kpl. (ohne Blöcke), Kab. Mi. 259.- 50.-
4478 28-37 Kab., 35 gepr. Schlegel Mi. 200.- 40.-
4480 36-41 Und 43-45, 47-49, 54-55, Kab. Mi. 301.- 65.-
4481 38-41 Und Bl.1B, 47-49 Mi. 190.- 40.-
4482 38-41 Kab., gepr. Schlegel Mi. 200.- 50.-
4483 38-49 Kpl., incl. Bl.1A/B u. 2, teils gepr., Kab. Mi. 480.- 100.-
4485 Bl.1A/B Dazu 38-41, Bl.2 u. 46, Kab. Mi. 360.- 80.-
4486 Bl.1BIV Mit Plattenfehler, Kab., gepr. Straub Mi. 300.- 70.-
4487 Bl.1BV Mit Plattenfehler, gepr. Schlegel Mi. 300.- 70.-
4491 42-45 Als Satz-R-Brief nach Erlangen gelaufen, Fotobefund Schlegel Mi. 400.- 100.-
4492 42-45 Auf Rotkreuz-Sonderkarte mit 2 verschd. Sonderstpl., Kab., gepr. Schlegel Mi. 400.- 50.-
4493 42-45A Kpl. Satz auf Blanco-Karte mit rotem Sonderstpl., Fotoattest Straub Mi. 600.- 100.-
4494 Bl.2 Und Rh.Pfalz, Württbg. je Bl.1, Pracht Mi. 380.- 95.-
4496 Bl.2 Stpl. fraglich, Kauf wie besehen, Mi. (1500.-) 150.-
4497 46I   Als Blanco-Karte, Kab. Mi. 200.- 40.-
4498 46II Luxus Mi. 340.- 100.-
4499 46II Luxus Mi. 340.- 100.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH