Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH
   

332. Auktion Rücklosliste > 5300 - 5399

<< Zurück | Vor >>

Los-Nr. Katalog-Nr. Erh. Beschreibung Ausruf
5300     Gro¯e Steckkarte mit 26 teils duplizierten, leicht unterschdl. Werten, dabei 5(2), 9(3), 10a/b, 15(2) etc., Mi.ca.1000.- 80.-
5301     _berwiegd. -Slg. auf 1 Blatt, geschnitt. Werte meist vollrdg., unterschdl., falsche Nr.21 unberechnet, Mi. über 1000.- 75.-
5302     Dubl.Lot auf Steckkt., alles genau ausgezeichnet, sehr unterschdl., Mi. n. A. d. E. 2169.- (vor Kauf bitte ansehen) 70.-
5303     Partie v. 38 Einzelwerten sowie 3 Briefteilen, alle mit Uhrradstpl., u.a. 9 waag. Paar, 11a/b, 12, 16 etc., Mi. ohne Stpl.Zuschlag 1747.- 145.-
5304     Spezialslg. im Borekalbum, viele geschn. Werte, u.a. 4I(3), 7(2), 12, 13(3), sieben Belege, Porto, Dienst etc., hoher Kat.Wert, Gelegenheit 420.-
5306     1867, attrakt. altes Dubl.Lager auf Stecktf. ab Nr.14, sehr reichhaltig bzw. sortenreich, ideale Beschäftigung, auch Dienst, Fundgrube 300.-
5307     1850, Partie v. über 100 Kreuzer-Ausgb. auf 2 Stecktf., natürlich etwas unterschdl., aber auch viele Prachtst., 4stllg. Kat.Wert 300.-
5308     2 alte Auswahlhefte, , Stpl., bessere Marken u.a. 13, 19, 31I, Farben etc., Fundgr. 300.-
5309     1870-1920, reichhtg. //-Partie auf Stecktf., viele bessere Ausgb. u. kpl. Sätze wie 45-60, 70x, auch Dienst u. Porto, 4stllg. Kat.Wert 280.-
5310     Etwas spezial. Slg. auf selbstgest. Bl., teils nach Stpl. gesammelt, auch bessere Einzelwerte, dazu Belege etc., Fundgrube! 200.-
5311     Gute, meist -Slg auf altem Schaubek-VD-Text mit einigen Lichtblicken, u.a. 12-13, 18 etc., anfangs min, unterschdl. bzw. im Anhang Dienst, Kat. sicher 4stllg. 200.-
5312     /-Slg. auf Lindner-T-Text im Ringalbum, u.a. 2-18, 31, 43, P1 etc., etwas unterschdl., Mi.ca.3000.- 200.-
5313     /-Slg. im Lindner-VD-Album, viele kpl. Ausgb., mit Dienst u. Porto 150.-
5315     Slg. im kl. Steckb., u.a. 6, 13, 43, 86-91I, D12-15, vieles Pracht, hoher 4stllg. Kat.Wert 140.-
5316     /-Slg. auf Bl., u.a. 18, 30, 75-91, D6-15 etc., meist Pracht, hoher Kat.Wert 130.-
5317     /-Slg. im Leuchtt.Album, etl. Kreuzer-Werte, u.a. Nr.6, auch Dubl. und Untertypen, Verschlu¯marken etc., hoher 4stllg. Kat.Wert (über 2100.-) 130.-
5318     Alter Slg.Teil auf Bl., u.a. 2-30 etc., dazu falsche Nr.1, recht unterschdl., hoher 4stllg. Kat.Wert 130.-
5319     Dubl.Lot, u.a. 6, 13(3) gepr. Matl (Beanstdg.), dazu zahlr. alte Postkarten, div. bayr. Orte, auch Bahnp.-, 1 Karte DP Türkei etc., Fundgrube 120.-
5320     //-Slg. ab Pf-Währg., dabei 76-91, auch Dienst, Zdr., Abarten etc., meist Lindner-T-Bl., bitte ansehen, günstig! 120.-
5321     13 gr. Stecktf. mit //-Dubl. eng gesteckt, überwiegd. Pf-Währung, undurchs. Fundgr. 100.-
5324     Dubl.Partie auf Steckkt. ab Pf-Währung, Kat. angebl. 2455.- (bitte prüfen) 70.-
5325     Drei Steckkt. mit ungebr./gebr. Dubl., keine "Kracher", aber einmal querbeet, z.B. 31 Kab., D12-15 etc., Fundgrube 70.-
5328   Schönes Lot v. 37 Belegen unterschdl. Provenienz, MeF/EF, Reco-, Zdr. u. Hilfspoststellen etc., moderat ausgezeichnet mit Euro 460.-, bitte ansehen 230.-
5330   Interess. Lot v. 60 unterschdl. Gzs. mit Reklamen, Privatgzs., Antwortteil, Ausstllg.Karten, Gzs. des Gemeindewaisenrathes (DPB1 =90.-) etc. 280.-
5333     Reichhaltige Slg. auf 2 Lindner-Bl., in den Hauptnr. kpl., dazu Dubl., vieles Pracht, Mi.7300.- 480.-
5334     //-Slg. v. 42 Werten u. 4 Briefen, dabei gute Werte wie Nr.2 etc., unterschdl., hoher Kat.Wert 280.-
5335   Slg. mit 16 Belegen, 6 Vorphila-/markenlose , Nr.9(2/4) bzw. 14A als ZuF auf gebr. Gzs., 4 gebr. Postanwsg. etc. 250.-
5336   1855-56, zehn Vorphilabriefe aus einer Korrespondenz nach Hartum. Sehr sauber! 80.-
5337     /Helgoland, zwei kl. Teilslg. auf Lindner-T-Bl., Helgoland viele echte St., bitte ansehen 130.-
5340     Bis auf Nr.6, 17-18, 20 kpl. -Slg. auf Lindner-T-Bl., vieles Pracht, Mi.2500.- 200.-
5341     Lot v. 36 //-Werten, Reihenzähler, , Paare, 22y zu 50% gerech., meist Pracht, Mi.1550.- 115.-
5343     Teilslg. auf 2 Blättern, u.a. 6-7, meist Pracht, Mi.1500.- 150.-
5344     /Sachsen/Th.&Taxis/Württbg., schöner Bestand auf Bl., , , Farben, Stpl. etc., vorsichtig bewertet, viel Pracht, Mi.6/7000.- 550.-
5345     Kpl. -Slg aus Abobezug, sehr schöne/ausgesuchte St., Mi.1550.- 220.-
5346     _berkpl. Slg. auf 2 Bl., meist Pracht, Mi.2470.- 220.-
5347     Spezialisierte Teilslg. auf selbstgest. Bl., Mi. d. einwandfreien Werte 830.- (leicht unterschdl. Mi. =600.-), im Anhang drei Vorphilabelege "Bromberg" bzw. div. Steuermk. 180.-
5349     _ber 150 teils duplizierte Werte auf 4 gr. u. 1 kl. Steckkt., unterschdl., dabei auch Gzs.Ausschnitte 150.-
5350     Slg. auf Bl., dazu Tüte mit Dubl., u.a. Nr.3 mit Ortsstpl. Aachen, unterschdl., Fundgr. 150.-
5351     Etwas duplizierte Slg. auf Lindner-T-Blättern, gute Auswahl 1-6, unterschdl. Farben, Nr.26 gut gepr. etc., leicht unterschdl. erhalten, Mi.1600.- 150.-
5352   Cöln: Die Stadt am Rhein im Spiegel der Postgeschichte von Vorphilatelie bis 1950, ausstllg.reife Slg. mit ca. 110 Belegen in 2 Bd., davon allein ca. 40 Altdt., auch Vororte vertreten, schönes Los für den Heimatverbundenen 250.-
5353     1851-63, ca. 320 Marken, meist gestempelt, unterschdl. Erhaltung, viel Pracht, Briefstücke etc., ferner nachverw. Stempel, ein paar Vorphila-Belege u. Postscheine 360.-
5354     Bis auf Nr.1 überkpl. Slg. auf zwei Bl., durchweg Pracht, Mi.1600.- 150.-
5357     Steckb. mit Dubl., teils gute St. wie Nr.27, au¯erdem 7 Briefe 190.-
5358     /-Slg. im Ringbd., Erhaltung unterschdl., insges. ca. 100 Werte, Mi.2250.- 180.-
5359     In den Hauptnr. überkpl. //-Slg., insges. vernünftige Erhaltung, Mi.1620.- 180.-
5361     Bis auf Nr.46 in den Hauptnr. überkpl. Slg. auf Bl., unterschdl., teils bessere Stpl. wie "214", Mi.2300.- 160.-
5362     Ungebr./gebr. Slg. auf Bl., teils Bessere wie 19 u. 24, unterschdl., auch Pracht, Mi.2300.- 130.-
5363     Dubl. Partie meist auf 3 Blättern, unterschdl., auch viele feine St., Mi.2330.- 130.-
5364     Ungebr./gebr. Slg. auf 2 Bl., unterschdl., aber auch brauchbare St., dabei z.B. 1-2, 18, 24, 29-31, Mi.1380.- 130.-
5365     Dubl. auf Steckkt., sehr unterschdl., aber auch passable St., Mi.ca.4000.- 120.-
5366     //-Slg. auf Leuchtt.SF-Text, unterschdl., auch Pracht, Mi.1030.- 100.-
5369     Bis auf Nr.20, , 42 u. 211 i.d. Hautpnr. überkpl. //-Slg. auf Leuchtt.SF-Text, alle werttragd. St. bis auf 34 (etw. Scherentrenng.) Pracht oder besser, gez. Kreuzer-Ausgb. überdurchschnittl., Mi.ges. 14700.- (Kreuzerteil 12500.-), empfehlenswert 1950.-
5370     Reichhaltige, selbstgest. Slg. mit Postscheinen ab 1816 (9), Vorphilabelege, u.a. Tuttlingen R2 (insges. 20St.), schöner Markenteil unterlegt mit zahlr. Poststücken etc., kl. Ausschnitt siehe Fototafel, schönes Objekt, Mi.16900.- (ohne Vorphila) 1380.-
5371     Reichhtg. alte Slg. auf Leuchtt.SF-Text, sehr starker Kreuzerteil (allein 5stllg. Kat.Wert) mit zusätzl. Untertypen, danach starker Pfennig-Teil mit vielen Prachtwerten, z.B. 207, insges. leicht unterschdl., aber auch viele feine Prachtst., bitte ansehen 1200.-
5372     Schöne Partie fast nur Kreuzer-Ausgb. aus Nr.1-43, viele feine Pracht-/Kab.St., Farb- u. Papierunterschiede, verschd. Stpl. etc., Mi.3800.- 370.-
5373     Dubl.Partie auf Bl., u.a. 1(4), 16-20 etc., unterschdl., Mi.7000.- 340.-
5374     -Slg. auf drei Blättern mit teuren Kreuzerwerten, unterschdl., Mi.4700.- 200.-
5376     Slg. auf Bl. mit vielen schönen Prachtst., Mi.2600.- 180.-
5377     1851-1900, nette Teilslg., u.a. 6-9, 14, 32, 36-41 (ohne 39), meist Pracht, Mi.930.- 90.-
5378     _berkpl. Slg. auf Lindner-T-Text, Nr.23 Fotoattest Bühler, günstig, Mi.3000.- 220.-
5379     //-Slg., u.a. passable Nr.23, unterschdl., Mi.2880.- 200.-
5380     Interess. Slg. mit einigen Belegen, u.a. Nr.1, etwas unterschdl., Fundgrube 120.-
5381     Steckb. mit /-Dubl., auch gute Sorten, dazu Elsa¯, unterschdl. 100.-
5382     Slg. u. Dubl. auf Lindner-T-Text, unterschiedl., vieles Pracht, Mi.1200.- 100.-
5383     Partie auf Stecktf., u.a. 1-6(5), 11-12, 18(8, davon 1 waag. Paar) etc., Fundgr. 70.-
5385     1872-1945, gr. Generalslg. in 2 Lindner-Alben, vieles mehrf. gesammelt bzw. mit Belegen, u.a. 8, 11, 24(gepr. Hennies), 27, 29, 37a, 66, 438-39(Zeppelinbriefe), 496-98, 508-11 gepr. Peschl, Bl.1 plus Herzst. aus Bl.1, Bl.3 bzw. auf portoger. R-Brief, Gebiete u.a. Eisbär-Block etc., naturbelass. Objekt, hoher 5stllg. Kat. 4300.-
5386     1872-1932, /-Slg. im Lindneralbum, viele teure St., z.B. 14 Fotobef. Sommer, 24(3), 66(2), angebl. auch Type I, alle Zeppelinwerte, Bl.1 etc., seitenweise ausgerechnet, Mi.n.a.d.E.22350.- 1600.-
5387     1872-1932, -Slg. auf Leuchtt.Blättern mit vielen guten Ausgb., dabei einige selbstgest. Blätter mit Typen, Belegen u. Einheiten, enormer Kat.Wert 1200.-
5388     1872-1945, //-Slg. im Klemmbinder, anfangs etwas unterschdl., bis auf wenige Werte kpl. incl. Bl.1-11, Kat. sicherl. 5stllg., Gelegenheit! 1000.-
5390     1872-1945, //-Slg. in 2 Leuchtt.VD-Alben, sehr sauber mit vielen besseren Ausgb., Pracht, Mi.ca.7000.- 650.-
5391     1872-1945, -Slg. im Vordruckalbum, Weimar, 3.Reich sehr gut besetzt, Infla teils gepr., ferner auch Dienst, bitte ansehen, Mi.n.A.d.E. 18234.- 600.-
5392     1872-1945, //-Slg. in 2 Lindner-T-Alben, sicherl. reichhaltig besetzt, nicht alles, was einem ins Auge springt, ist echt (wäre auch zu schön), bitte eingehend besichtigen 580.-
5394     1872-1945, /-Slg. im Kabealbum, u.a. Bl.1, ab 1933 gut besetzt (bis auf 496-98, Bl.2-3 kpl.), im Anhang etwas Nachkrieg, hoher Kat.Wert 400.-
5395     1872-1945, /-Slg. auf Schaubek-VD-Text, vereinzelt Bessere, auch Varianten etc., hoher Kat.Wert 380.-
5396     1872-1932, /-Slg. auf kpl. Leuchtt.VD-Text, streckenweise kpl., u.a. mit guten -Ausgb. Infla, auch Flugpost bzw. Nothilfe, im Anhang Dienst u. Porto, bitte ansehen 350.-
5397     1872-1932, -Slg. auf Schaubektext, dabei ordentl. Nr.26-27, Pf(e)/Krone-Adler etw. spezial., Weimar gut Werte wie 378-84, 407-09, 450-53, 459-78 etc., MI.ca.35/4000.- 330.-
5398     1872-1937, -Slg. im Schaubek-Album mit Sätzen Nothilfe u. WHW (ohne 428-29), Wagner, Stände, Bl. u. Dienst etc., Mi.300.- 280.-

<< Zurück | Vor >>

 

© 2004 Georg Bühler Nachfolger Briefmarken-Auktionen GmbH